Wir beraten Sie persönlich zu Ihrer Afrika-Reise: +49 (0) 761 611 667 0   |    info@elefant-tours.de

Gruppenreisen in Tansania

Tansania-Gruppenreisen

Auf unseren Gruppenreisen durch Tansania erleben Sie atemberaubende Safariabenteuer vor beeindruckender Kulisse. Unsere Kleinstgruppenreisen werden in Tansania im 4×4 Toyota Land Cruiser von unserem Tochterunternehmen durchgeführt. Wir nehmen Sie mit zu den besten Orten für Tierbeobachtungen in Nordtansania: Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire Nationalpark und viele mehr.

Gruppenreisen in Tansania

Highlights auf Gruppenreisen in Tansania

Tansania ist ein sehr ursprüngliches Land, mit eingeschränkter Infrastruktur und bescheidenen Straßenbedingungen. Daher ist es empfehlenswert, Tansania mit einem erfahrenen Guide zu bereisen. Eine Gruppenreise in Tansania gibt Ihnen die Möglichkeit, dieses großartige ostafrikanische Land zu besuchen ohne sich um Essen, Fahrstrecken oder Übernachtungen kümmern zu müssen. Gruppenreisen durch Tansania können Sie auch mit einer Safari in Kenia oder einem Gorilla Trekking in Uganda kombinieren und so die Safari Highlights Ostafrikas auf einer Reise erleben. Auf einer Gruppenreise durch Tansania erwarten Sie:

Authentische Safarierlebnisse

Spannende Tierbeobachtungen & Landschaften

Kleine Gruppen & persönliches Erlebnis

Meist Kleinstgruppen mit maximal 7 Teilnehmern

Safari Highlights Nordtansanias

Serengeti, Ngorongoro Krater & mehr

Verschiedene Übernachtungsarten

Camping, Tented Camps & Lodges

Unsere beliebtesten Gruppenreisen in Tansania

Faszination Tansania

5 Tage Safari Kleinstgruppenreise Tented Camps & Lodges
Preis pro Person: ab 1.540 EUR im DZ

Besuchen Sie auf dieser Lodge Safari die Highlights Tansanias. Neben dem Tarangire Nationalpark und dem Ngorongoro Krater führt die Safari auch in die weltweit bekannte Serengeti. Sie reisen in einer Kleinstgruppe im 4×4 Geländewagen – ein Fensterplatz ist garantiert.

Kilimanjaro Trekking: Marangu Route

8 Tage Trekkingreise Kleingruppenreise Bergütten
Preis pro Person: ab 1.830 EUR

Auf dieser 8-tägigen Trekking Tour besteigen Sie den Kilimanjaro über die Marangu Route. Die einzige Route auf den 5895 m hohen Gipfel, auf der in Berghütten anstatt in Zelten übernachtet wird.

Best of Tansania Safari: Serengeti, Ngorongoro Krater & mehr

7 Tage Safari Kleinstgruppe Tented Camps & Lodges
Preis pro Person: ab 2.320 EUR im DZ

Auf dieser 7 Tage Safari erleben Sie mit dem Besuch des Tarangire Nationalparks, des Lake Manyara Nationalparks, der Serengeti und des weltbekannten Ngorongoro Kraters die absoluten Highlights von Nordtansania. Spektakuläre Tierbeobachtungen wechseln sich ab mit eindrucksvollen Landschaftsformen: Buschige Galeriewälder und steile Kraterhänge bis hin zu den unendlichen Grassavannen der Serengeti.

Mt Meru Trekking

6 Tage Trekkingreise Gruppenreise Camping & Hotel
Preis pro Person: ab 1.160 EUR

Besteigen Sie auf dieser 4-tägigen Trekking Tour den zweithöchsten Berg Tansanias: den Mt Meru. Sie wandern durch beeindruckende Landschaften und genießen Abgeschiedenheit und Ruhe. Viele Bergsteiger nutzen diese Tour auch als Vorbereitung auf den Kilimanjaro.

Tansania – The Wild Side

7 Tage Safari Kleinstgruppe Adventure Camping
Preis pro Person: ab 1.770 EUR

Entdecken Sie auf dieser 7-tägigen Camping Safari durch den Norden von Tansania den einzigartigen Tierreichtum und genießen Sie die einmalige Natur dieses Landes. Neben den Safari-Highlights Tarangire, Serengeti und Ngorongoro Krater besuchen Sie auch den abgelegenen Lake Natron.

Alle Gruppenreisen in Tansania Anzeigen

Sehenswürdigkeiten auf Gruppenreisen in Tansania

  • Serengeti Nationalpark
    Eines der bekanntesten Gebiete für Safaris und Wildtierbeobachtungen weltweit: Die Serengeti. Endlos scheinende Weiten, große Tierherden, malerische Sonnenuntergänge, hier werden Safari Träume Wirklichkeit. Ganzjährig kann man in der Serengeti einen unglaublichen Tierreichtum erleben: Von den Big Five zu Antilopen, Zebras, Giraffen, Geparden, Hyänen, Flusspferden und vielen anderen Tierarten. Besonders bekannt ist die Serengeti aber für die jährliche Wanderung der bis zu zwei Millionen Gnus und Zebras. Auf der Great Migration, der großen Wanderung, folgen die Tiere dem Regen und somit dem Nahrungsangebot von der Savanne der Serengeti bis in die benachbarte Masai Mara in Kenia. Auf unseren Gruppenreisen erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem erfahrenen Guide diese beeindruckende Ecke der Welt.
    Gruppenreisen in Tansania in den Serengeti Nationalpark
  • Ngorongoro Crater
    Ein ganz besonderes Safarierlebnis auf unseren Rundreisen durch Tansania ist der Ngorongoro Krater. Der 600 Meter Tiefe Kraterkessel ist ganzjährig Lebensraum von tausenden Antilopen, Zebras und Büffeln, die auf den weiten Ebenen und umgeben von den steilen Kraterwänden grasen. Bei dem reichen Beuteangebot finden sich auch viele Löwen im Krater. Außerdem hat man im Ngorongoro Krater gute Chancen, Nashörner zu sehen. Eine Pirschfahrt im Krater ist ein einzigartiges Erlebnis.
    Ngorongoro Krater Highlight auf Gruppenreisen in Tansania
  • Tarangire Nationalpark
    Weniger bekannt, aber ein weiteres Safari Highlight auf Gruppenreisen in Tansania ist der Tarangire Nationalpark. Durch seine Nähe zu Arusha wird er auf Safaris häufig an einem der ersten Tage angesteuert. Der Tarangire beeindruckt zum einen durch seine hohe Elefantenpopulation und zum anderen durch seine landschaftliche Schönheit und vielen Baobab-Affenbrot-Bäume. Der Tarangire River fließt durch den Park und zieht besonders in der Trockenzeit viele Tiere an. Neben Elefanten sieht man hier auch Löwen, Giraffen, Kudus, Büffel und viele andere Tiere.
    Ein Highlight auf Gruppenreisen und Rundreisen in Tansania ist der Tarangire Nationalpark
  • Lake Manyara Nationalpark
    Kleiner als andere Nationalparks in Nordtansania und dennoch beeindruckend ist der Lake Manyara Nationalpark. Zwei Drittel des Parks macht der Manyara See aus. Vor allem bei Vogelliebhabern ist die Region sehr beliebt. Aber auch Giraffen, Büffel, Elefanten, Wasserböcke und Paviane sind hier beheimatet. Mit etwas Glück können Besucher hier auch die Baumlöwen beobachten: Neben dem Queen Elizabeth Nationalpark in Uganda war der Lake Manyara lange der einzige Park, wo dieses für Löwen eigentlich atypische Verhalten beobachtet werden konnte.
    Ein Highlight auf Rundreisen und Gruppenreisen in Tansania ist der Lake Manyara Nationalpark
Gruppenreisen in Tansania in den Serengeti Nationalpark
Ngorongoro Krater Highlight auf Gruppenreisen in Tansania
Ein Highlight auf Gruppenreisen und Rundreisen in Tansania ist der Tarangire Nationalpark
Ein Highlight auf Rundreisen und Gruppenreisen in Tansania ist der Lake Manyara Nationalpark

Gästefeedback

„Abends am Lagerfeuer hat unser Guide spannende Geschichten über sein Leben in der Wildnis erzählt. Die Reise war so eindrucksvoll, dass wir uns zurück in Deutschland wie aus einem Film gefallen fühlten.“

Dietlind Thiessen

Beste Reisezeit für Gruppenreisen in Tansania

In Tansania, wie auch im restlichen Ostafrika, unterteilt sich das Jahr in Regen- und Trockenzeiten. Die große Regenzeit herrscht in Tansania im April und Mai und kann teilweise etwas früher beginnen oder länger dauern. Zu dieser Zeit empfehlen wir Gruppenreisen nur als geführte Lodge Safari, keine Camping Reisen. Die kleine Regenzeit herrscht im November. In diesen Monaten reisen weniger Touristen nach Tansania und in die Nationalparks; auch die Preise sind dann meist günstiger. Die Hauptreisezeit in Tansania ist im Juli und August sowie im Januar und Februar. Auch die Große Wanderung der Gnus und Zebras zwischen der Serengeti in Tansania und der Masai Mara in Kenia beeinflusst die Zahl an Reisenden in den Nationalparks. Zwischen Januar und März kalben die Gnus in der südlichen Serengeti; zwischen April und Juli wandern die Herden mit den Jungtieren über den westlichen Korridor Richtung Masai Mara. Je nach Regenfall und Nahrungsaufkommen wandern die Tiere zwischen Ende September und Oktober wieder zurück in die nördliche Serengeti. Im November und Dezember wandern die Herden schließlich über die Zentral-Serengeti zurück in den Süden, wo der Kreislauf wieder von vorn beginnt. Gruppensafaris in Tansania können auch mit einem Besuch in Kenia kombiniert werden. In beiden Ländern werden unsere Kleinstgruppenreisen durch unsere Tochterfirmen durchgeführt. Auch ein Gorilla-Trekking in Uganda ist im Anschluss an eine Tansania-Reise möglich.