FacebookTwitterYouTube

Afrika-Safaris günstig beim Experten buchen

Das Wort Safari kommt aus dem arabischen Raum und bedeutet in der Sprache Swahili (gesprochen in Sansibar, Tansania, Kenia und Uganda) “Reise”. 

Traumhafte Safaris in Afrika erleben

Eine gut geplante Afrika-Safari zusammen mit einem professionellen, exzellent ausgebildeten Guide ist mit Sicherheit das Highlight jeder Afrikareise. Klassische Safari-Destinationen sind die Länder Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Tansania, Kenia und Uganda. Das Ziel einer erfolgreichen Safari in Afrika sind spektakuläre Tierbeobachtungen und die Jagd mit dem Fotoapparat nach den „Big Five“: Büffel, Elefant, Löwe, Leopard und Nashorn. 

Neben dem Besuch der letzten Wildschutzgebiete des Kontinents stehen aber auf unseren Afrika-Safaris auch eindrucksvolle Landschaften und das Erkunden von Land und Leuten auf dem Programm. So verschieden die individuellen Motive für eine Safari in Afrika sind, so unterschiedlich können auch die Fortbewegungsmöglichkeiten auf der Reise sein:

  • Per Flugzeug auf einer Fly-In-Safari
  • Zu Fuß bei einer Walking Safari
  • Im Boot oder in Mekoro (Holzkanus) 
  • Afrika-Safari auf dem Rücken eines Pferdes
  • In einem Safarifahrzeug auf einer klassischen Safari 
  • In einem Heißluftballon auf einer Ballonsafari

Während einer Camping Safari schlafen die Teilnehmer in Zelten, während einer Lodge Safari in Hotels, Lodges und feststehenden Tented Camps. 

Bitte fragen Sie einen unserer erfahrenen Experten nach der passenden Afrika-Safari für Sie. Das Team von Elefant-Tours steht Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Botswana

Botswana Safari

Mit seiner enorm großen Artenvielfalt und beeindruckenden Natur ist Botswana ein perfektes Ziel für einzigartige Safaris. Ob im bekannten Chobe Nationalpark im Norden des Landes, im immergrünen Okavango Delta und im Moremi Game Reserve, welches im Herzen dieses größten Binnendeltas liegt, oder exklusiv in Privatkonzessionen – überall können ausgezeichnete Tierbeobachtungen in abwechslungsreicher und ursprünglicher Natur gemacht werden. Auch die Central Kalahari mit ihrer menschenleeren Wildnis und die endlos erscheinenden Flächen der Makgadikgadi Salzpfannen sollten bei einer Safari durch Botswana nicht vernachlässigt werden. 

Individualität und Komfort in weitgehend unberührter Wildnis und inmitten unverfälschter Naturkulissen zu erleben, ist Luxus pur und in Botswana möglich. Genießen Sie die Schönheit dieses faszinierenden Landes während einer Camping oder Lodge Safari. Eine Fly-In Safari bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, die Natur aus der Vogelperspektive zu bestaunen. 

Kenia

Kenia Safari

Kenia bietet seinen Besuchern einzigartige Einblicke in die Tierwelt Ostafrikas. Neben der berühmten Masai Mara, die zusammen mit der angrenzenden Serengeti in Tansania Schauplatz der größten Säugetierwanderung weltweit ist, bieten Nationalparks und Naturreservate wie Amboseli, Tsavo oder Samburu ebenfalls einen großen Tierreichtum und unterschiedlichste Landschaften. Auch die Vogelwelt Kenias ist beeindruckend. An den Seen Nakuru und Bogoria sind zeitweise riesige Schwärme rosaroter Flamingos anzutreffen.

Kenia ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel für Safaribegeisterte, auch Kulturinteressierte und Badeurlauber kommen hier auf ihre Kosten. Kombinieren Sie eine erlebnisreiche Safari mit entspannten Tagen an den traumhaften, weißen Sandstränden am Indischen Ozean.

 

Malawi

Malawi Safari

Malawi, liebevoll auch „das warme Herz Afrikas“ genannt, ist eines der kleinsten Länder im zentralen Afrika und zugleich auch eines der unbekanntesten auf der touristischen Landkarte. Dominiert wird es von dem gigantischen Malawisee, der zu den zehn größten Seen weltweit zählt. Im Vergleich zu anderen Destinationen des südlichen und östlichen Afrikas bietet Malawi weniger Tierbeobachtungen, dafür traumhaft schöne Landschaften, afrikanische Eindrücke und überaus freundlichen Menschen.

Malawi Safaris sind eher für Leute, die eine gewisse Afrika-Erfahrung mitbringen und auf der Suche nach einem neuen Abenteuer sind. Eine Kombination mit dem angrenzenden Sambia ermöglicht Ihnen ein kontrastreiches Afrika-Erlebnis mit ausgezeichneten Tierbeobachtungen.

 

Namibia

Namibia Safari

Namibia fasziniert vor allem mit seiner grenzenlosen Weite und kontrastreichen Landschaften. Das bis zum Horizont reichende Dünenmeer der Namib sowie der tierreiche Etosha Nationalpark mit seiner riesigen, weiß schimmernden Salzpfanne ziehen Besucher in ihren Bann. Auch der imposante Fish River Canyon im tiefen Süden, das bergige Damaraland und der grüne Caprivi-Steifen im Nordwesten sind beliebte Touristenziele.

Lehnen Sie sich zurück, erleben Sie die atemberaubende Landschaft und Tierwelt Namibias, erkunden Sie die zahlreichen Überbleibsel aus deutscher Kolonialzeit und genießen Sie die namibische Gastfreundschaft. All dies ist auf einer geführten Rundreise durch dieses beeindruckende Land auf entspannte und doch abenteuerliche Weise möglich. 

Mosambik

Mosambik Safari

Mosambik und seine vorgelagerten Inseln locken mit traumhaften, palmengesäumten Sandstränden und einer faszinierenden Unterwasserwelt. Entdecken Sie bunte Korallenriffe und faszinierende Meeresbewohner beim Schnorcheln oder Tauchen im türkisblauen Wasser, erkunden Sie die einmalige Natur oder lassen Sie einfach nur die Seele baumeln und sich verwöhnen.

Die Destination Mosambik bietet in Kombination mit Südafrika und Swasiland die perfekte Mischung aus Kultur, Bade- und Safariurlaub. Gerne stellen wir Ihnen Ihre Traumreise zusammen. 

Ruanda

Ruanda Safari

Gorilla Trekking ist sicherlich die beliebteste Aktivität in Ruanda und für viele Besucher der Hauptgrund, das „Land der tausend Hügel“ zu besuchen. Es ist eine einzigartige Erfahrung, diese sanften Riesen in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Aber Ruanda hat noch mehr zu bieten: den Kivusee als landschaftlich schönster See des Zentralafrikanischen Grabenbruchs, der Nyungwe Wald, in dem frei lebende Schimpansen und andere Primatenarten anzutreffen sind, gebirgige Kulturlandschaften im Südwesten sowie die Savannenlandschaft des Akagera Nationalparks im Osten.

Das kleine, von Bürgerkrieg und Genozid gebeutelte Land im Herzen Ostafrikas hat viele Schönheiten zu bieten und ist definitiv eine Reise wert. Empfehlenswert sind auch Kombinationen mit den Nachbarländern Uganda, Tansania oder Kenia.

Sambia

Sambia Safari

Sambia steht für wilde Tiere und ursprüngliche Natur und ist besonders bei Safarikennern wegen seiner Authentizität sehr beliebt. In den abgelegenen, wildreichen Nationalparks wie Kafue, Lower Zambezi oder South Luangwa sind einzigartige Tierbeobachtungen nahezu garantiert. Einmalig sind die Fußsafaris, bei denen Sie in die afrikanische Wildnis eintauchen und eins werden können mit der Natur. Auch ein Besuch der donnernden Victoria Wasserfälle ist lohnenswert.

Dank der wenigen Besucher und der unberührten Wildnis bietet Sambia ein unvergessliches Erlebnis. Tiere können in aller Ruhe beobachtet werden, ohne dass man dabei von großen Besuchermassen gestört wird. Entdecken Sie eine der Top-Safaridestinationen des südlichen Afrikas abseits der üblichen Touristenpfade. 

Simbabwe

Simbabwe Safari

Nach schwierigen Jahren und massiven wirtschaftlichen sowie politischen Problemen ist Simbabwe wieder zurück auf der touristischen Landkarte und vor allem bei Safari-Enthusiasten und Naturliebhabern sehr beliebt. Ebenso beeindruckend wie die Tierwelt in den von Massentourismus verschonten Nationalparks Hwange oder Mana Pools sind die Ruinen von Great Zimbabwe und die atemberaubenden Victoria Wasserfälle, die jährlich viele Besucher verzaubern.

Simbabwe wird nicht von Touristen überlaufen und ist gerade deshalb definitiv einen Besuch wert. Erleben Sie eine abwechslungsreiche und zugleich abenteuerliche Reise durch Afrikas Garten Eden und lassen Sie sich von den Naturschönheiten verzaubern. Kombinationen mit den Nachbarländern Südafrika, Botswana oder Sambia sind möglich.  

Südafrika

Südafrika Safari

Südafrika, der südliche Zipfel Afrikas, ist so facettenreich wie kaum ein anderes Land. Hier finden sich zwei Ozeane, unterschiedlichste Ökosysteme sowie ein farbiges Spektrum von Völkern, Kulturen und Religionen vereint in einem einzigen Land. Der Krüger Nationalpark ist das bekannteste der zahlreichen Tierschutzgebiete und neben dem Tafelberg in Kapstadt und der berühmten Garden Route das Aushängeschild Südafrikas.

Erleben Sie auf einer Rundreise die Vielfalt Südafrikas, die vom grünen, malerischen Westkap bis hin zum wilden, ursprünglichen Afrika in Limpopo und von den fantastischen Stränden am Indischen Ozean bis hin zur kargen aber zugleich faszinierenden Landschaft der Kalahari reicht. Südafrika wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.  

Tansania

Tansania Safari

Mit dem schneebedeckten Mount Kilimanjaro und der großen Tierwanderung im Serengeti Nationalpark, dem gigantischen Victoriasee, dem berühmten Ngorongoro Krater, der in seiner Art einmalig ist, und dem riesigen Selous Game Reserve ist Tansania ein Land der Superlative. Die Tierbeobachtungen zählen zu den besten in ganz Afrika, Tansanias Norden ist inzwischen durch unzählige Dokumentarfilme berühmt. Wer es etwas ruhiger mag, ist in Tansanias wildem Süden abseits der Touristenpfade genau richtig.

Tansania gehört zurecht zu den beliebtesten Safarizielen in Ostafrika. An den Traumstränden der tansanischen Inseln Sansibar, Pemba und Mafia können Sie eine erlebnisreiche und unvergessliche Safari entspannt ausklingen lassen. In Tansania können wir Ihnen einen zuverlässigen Service aus erster Hand garantieren, weil die Touren von unserer eigenen Agentur durchgeführt werden. 

Uganda

Uganda Safari

Das landschaftlich facettenreichste Land Ostafrikas ist Uganda, die „Perle Afrikas“. Die Höhenunterschiede schwanken bis zu 4500 Meter, die Klimazonen reichen von trocken bis tropisch und ganze 67% aller afrikanischen Vogelarten findet man in Uganda vor. Die Liste ließe sich noch viel weiter fortführen…

Sowohl im Queen Elizabeth als auch im Murchison Falls Nationalpark lassen sich Tiere nicht nur auf Pirschfahrten, sondern auch während einer Bootssafari beobachten und im Bwindi Impenetrable Nationalpark begeben Sie sich zu Fuß auf die Suche nach den seltenen Berggorillas. Uganda Safaris lassen das Herz jedes Afrikakenners und Individualisten höher schlagen. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielseitigkeit Ugandas auf einer unserer Lodge Safaris. 

 


Comments are closed.