FacebookTwitterYouTube

Safari

Reise nach Afrika 

Das Wort Safari kommt aus dem arabischen Raum und bedeutet in der Sprache Swahili (gesprochen in Sansibar, Tansania, Kenia und Uganda) “Reise”. 

Eine gut geplante Safari zusammen mit einem professionellen, exzellent ausgebildeten Guide ist mit Sicherheit das Highlight jeder Afrika Reise.
Klassische Safari Destinationen sind die Länder Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Tansania, Kenia und Uganda. Das Ziel einer erfolgreichen Safari sind spektakuläre Tierbeobachtungen und die Jagd mit dem Fotoapparat nach den „Big Five“: Büffel, Elefant, Löwe, Leopard und Nashorn

Neben dem Besuch der letzten Wildschutzgebiete Afrikas stehen aber auch eindrucksvolle Landschaften und das Erkunden von Land und Leute auf dem Safari Programm. So verschieden die individuellen Motive für eine Safari sind, so unterschiedlich können auch die Fortbewegungsmöglichkeiten auf einer Safari sein:

  • Per Flugzeug auf einer Fly-In-Safari
  • Zu Fuß bei einer Walking Safari
  • Im Boot oder in Mekoro (Holzkanus) 
  • Auf dem Rücken eines Pferdes
  • In einem Safarifahrzeug auf einer klassischen Safari 
  • In einem Heißluftballon auf einer Ballon Safari

Während einer Camping Safari schlafen die Teilnehmer in Zelten, während einer Lodge Safari in Hotels, Lodges und feststehenden Tented Camps. 

Bitte fragen Sie einen unserer erfahrenen Experten nach der passenden Safari für Sie.

Botswana
Kenia
Malawi
Namibia
Mosambik
Ruanda
Sambia
Simbabwe
Südafrika
Tansania
Uganda

 


Comments are closed.