Wir beraten Sie persönlich zu Ihrer Afrika-Reise: +49 761 611 667 0   |    info@elefant-tours.de

Juan Proll

Juan Proll

Reisen war schon immer Juans große Leidenschaft: Drei Jahre in Lateinamerika, zwei Jahre in Südostasien und Ozeanien sowie „Kurzreisen“ bis zu neun Monaten in Europa und Nordafrika. 2010 entschied er sich, seinen Beruf in Deutschland als Lehrer der Erwachsenenbildung und Leiter eines Kompetenzzentrums für Migrationsfragen an den Nagel zu hängen und in Südafrika Ranger zu werden. Seit 2011 ist Juan nun im südlichen Afrika unterwegs. Zunächst machte er seine Nature-Guide-Ausbildung und arbeitete in einem ‚Big Five‘ Wildreservat, bevor er Mitte 2013 zu Elefant-Tours wechselte. Mit weiteren Ausbildungen und intensivem Selbststudium zum Cultural Guide in Südafrika und Namibia hat Juan seitdem sein Wirkungsfeld über die Tierwelt hinaus auf „Land & Leute“ in Südafrika und Namibia ausgedehnt. Juan ist Mitglied im Berufsverband „Field Guides Association of Southern Africa“. In unserem Blog schreibt er darüber hinaus über den afrikanischen Alltag in unseren Reiseländern, er informiert über Hintergründe, gibt Reisetipps und verrät kulinarische Besonderheiten.

Veröffentlicht am 30. Januar 2023 von Juan Proll

Die besten Bootstouren in Südafrika – mit Infos zu Abfahrtsstellen und Buchungsmöglichkeit

Südafrika vom Wasser aus einmal anders entdecken. Mit dem Boot durch Flüsse, Lagunen und Kanäle. Wir stellen unsere 4 Lieblings-Bootstouren vor.

Veröffentlicht am 23. Januar 2023 von Juan Proll

Lohnt sich ein Besuch in den Lebombo Bergen in eSwatini?

Die Lebombo-Berge in eSwatini, Afrikas letztem absolutistisch geführten Königreich, sind seit Juni 2019 Biosphärenreservat der UNESCO. Ob ein Besuch lohnt, zeigt der heutige Blog.

Veröffentlicht am 16. Januar 2023 von Juan Proll

Nyerere Nationalpark oder Selous Game Reserve in Tansania – lohnt sich ein Besuch?

Im Südosten Tansanias grenzen der Nyerere Nationalpark und das Selous Game Reserve direkt aneinander. Wie schneiden sie ab im Vergleich. Der heutige Blog klärt auf.

Veröffentlicht am 9. Januar 2023 von Juan Proll

Afrika Reisen 2023 oder „Mein Wort zum neuen Jahr“

Ein Gruß und Neujahrswünsche von unserem Guide Juan: Worauf er sich 2023 freut und was das Neue Reisejahr für Sie bereithält!

Veröffentlicht am 2. Januar 2023 von Juan Proll

Welche Seen gibt es in Kenia? UNESCO-Welterbestätten: das Kenya Lake System

Das Kenya Lake System im Ostafrikanischen Grabenbruch ist eines von 7 UNESCO Welterbestätten des Landes. Was diese Naturschönheit so besonders macht, berichtet der heutige Blog.

Veröffentlicht am 26. Dezember 2022 von Juan Proll

Lohnt sich ein Besuch in den Tsodilo Hills in Botswana?

Botswanas einzige UNESCO-Weltkulturstätte wird auch der "Louvre der Wüste" genannt. Mehr als 4500 Felsmalereien kann man hier sehen. Lohnt sich ein Besuch bei den Tsodilo Hills?

Veröffentlicht am 19. Dezember 2022 von Juan Proll

5 Weihnachtsgrüße aus Afrika – Filme, die verbinden

5 afrikanische Länder, 5 Filme, die über Weihnachten Unterhaltung aus Afrika, schöne Erinnerungen, sehnsüchtige Vorfreude oder besinnliche Impressionen versprechen.

Veröffentlicht am 12. Dezember 2022 von Juan Proll

Wann ist die beste Reisezeit für Namibia?

Namibia besteht zu großen Teilen aus Wüste und Halbwüste. Das klingt trocken und heiß. Gibt es dennoch eine beste Reisezeit. Dieser Blog klärt auf.

Veröffentlicht am 5. Dezember 2022 von Juan Proll

UNESCO-Welterbestätten in Südafrika – Lohnt sich der iSimangaliso Wetland Park?

Südafrikas zehn UNESCO-Welterbestätten zeugen von wunderbarer Vielfalt an kulturellen und natürlichen Schätzen. Der iSimangaliso Wetland Park ist ein Teil davon.

Veröffentlicht am 28. November 2022 von Juan Proll

Incwala in eSwatini – viel mehr als das „Fest der ersten Früchte“

Incwala ist eSwatinis wichtigster Feiertag. Im Mittelpunkt steht der König, Herrscher über die letzte absolute Monarchie Afrikas. Was die Zeremonie bedeutet und wie sie verläuft, erfahrt ihr hier.