Wir beraten Sie persönlich zu Ihrer Afrika-Reise: +49 761 611 667 0   |    info@elefant-tours.de

AK Rönchen

Veröffentlicht am 19. März 2018 von AK Rönchen

Faszination Afrika: unsere Gewinner unterwegs in Namibia

Nicole Beerbaum konnte ihr Glück kaum fassen: Kurz nachdem sie ihre Buchung für unsere Faszination Namibia Safari bestätigt hatte, erfuhr sie, sie habe genau diese Reise bei unserem Gewinnspiel gewonnen!

Veröffentlicht am 5. März 2018 von AK Rönchen

Wasserkrise in Kapstadt: warum der Elefant-Tours Gründer in einer Plastikwanne duscht

Kapstadts Wasserkrise ist ernst, aber kein Grund, nicht in die schönste Stadt der Welt zu reisen. Wir sagen Ihnen, wie es momentan vor Ort aussieht und was Sie als Besucher tun können, um Wasser zu sparen und dennoch eine unvergessliche Zeit am Kap zu haben.

Veröffentlicht am 19. Februar 2018 von AK Rönchen

Faszination Afrika: unsere Gewinner unterwegs in Südafrika

Zwei Wochen lang erkundeten Wolfgang Bernhardt und seine Frau Ulrike den Norden und Osten Südafrikas. Als Gewinner des Elefant-Tours Gewinnspiels ließen sie sich von der Vielfalt Südafrikas faszinieren – und wollen wiederkommen. Wir haben mit ihnen über ihre Reise nach Südafrika gesprochen.

Veröffentlicht am 5. Februar 2018 von AK Rönchen

Faszination Afrika: unsere Gewinner unterwegs in Tansania

Als Gewinnerin des Elefant-Tours Gewinnspiels reiste Brigitte Merkel mit Ihrem Ehemann Günter nach Tansania. Hier erlebten sie im Tarangire Nationalpark in der Serengeti und im Ngorongoro Krater aufregende Tierbeobachtungen. Danach machten die beiden einen Abstecher nach Sansibar.

Veröffentlicht am 22. Januar 2018 von AK Rönchen

Übernachten auf großer Afrika-Reise: was ist der Unterschied zwischen Lodge und Tented Camp

Sich für ein Reiseland und eine Route zu entscheiden, ist schon schwierig genug. Zu entscheiden, wo und wie man während seiner großen Reise übernachten möchte, ist aber gleich mindestens genauso verzwickt.

Veröffentlicht am 8. Januar 2018 von AK Rönchen

Kilimanjaro: Tipps für den Weg zum Gipfel

Heute schenken wir den Tipps, Tricks und Siebensachen Aufmerksamkeit, die Sie zwar nicht auf den üblichen Packlisten finden, die aber den entscheidenden Unterschied auf dem Weg zum Gipfel machen können.

Veröffentlicht am 11. Dezember 2017 von AK Rönchen

Die Welt hinter sich lassen: ein Besuch in Südafrikas Drakensbergen

Nur wenige Autostunden entfernt von Durban thronen an der Grenze zu Lesotho die mächtigen Drakensberge über grünen Hügellandschaften. Hoch oben, am Ende eines Feldweges versteckt sich hier eine kleine Oase der Ruhe und Abgeschiedenheit.

Veröffentlicht am 4. Dezember 2017 von AK Rönchen

Das Versteck der Wilderer: im Inneren eines Baobab-Baums

Tansanias Tarangire Nationalpark ist bekannt für seine großen Elefantenherden. Denen gefällt es dort unter anderem so gut wegen der vielen Baobab-Bäume, die überall im Park verstreut wachsen. Die Baumrinde und vor allem das Innere des Baums sind ähnlich eines Schwamms und saugen Wasser auf.

Veröffentlicht am 20. November 2017 von AK Rönchen

Der Traum vom „Einfach-Mal-Weg“ – in Tansania wird er Wirklichkeit

Raus aus dem Alltag, rein in die Natur – auf einer privaten mobilen Safari sind Sie „einfach mal weg“ und erleben Tansanias Wildnis so nah und unverfälscht wie auf keiner anderen Safari. Aber was genau ist daran eigentlich so besonders?

Veröffentlicht am 13. November 2017 von AK Rönchen

In Tansania trinken Elefanten Sand – oder was ist hier los?

Nicht weit von Tansanias Safarihauptstadt Arusha liegt der Tarangire Nationalpark. Wenn Sie hier auf Safari gehen, werden Sie mit großer Sicherheit die oft riesigen Elefantenherden bewundern können, die zwischen den vielen Baobab-Bäumen stolz durchs goldene Grasland ziehen.