FacebookTwitterYouTube

Die Welt hinter sich lassen: ein Besuch in Südafrikas Drakensbergen

Nur wenige Autostunden entfernt von Durban thronen an der Grenze zu Lesotho die mächtigen Drakensberge über grünen Hügellandschaften. Hoch oben, am Ende eines Feldweges versteckt sich hier eine kleine Oase der Ruhe und Abgeschiedenheit: die Greenfire Drakensberg Lodge.

Hier reisen Menschen hin, die eine Atempause vom Alltag einlegen wollen, die verschnaufen wollen und Ruhe suchen. Und das Mitten in der Natur umgeben von hohen Bergen, singenden Vögeln und grasenden Pferden.

Friedlich ist es hier und ungestört. Die Lodge liegt hoch oben in den Bergen und ist nur mit einem Geländewagen zu erreichen. Den Mietwagen parken wir im Tal, genau wie die Sorgen und Lasten des Alltags. Lodge Manager Shaun steuert seinen Wagen sicher über die steile Anfahrt, bis wir schließlich im Paradies ankommen.

Schon früh verschwindet die Sonne hinter den Bergen, um die Lodge am nächsten Morgen wieder in ihr goldenes Licht zu tauchen. Auf Wanderwegen erkunden wir die gewundenen Hügel, bestaunen in einer Höhle Felsmalereien und genießen die Aussicht über die Drakensberge. Die Ursprünglichkeit und Abgeschiedenheit der Berge fordert ihre Besucher heraus: Was ist dir eigentlich wichtig im Leben, wie willst du leben und worum geht es dabei überhaupt? Denn hier oben ist es ruhig genug, um seine Gedanken hören zu können.

Im Winter prasselt in den urigen Blockhütten ein Feuer im Kamin und lässt Flammen tanzen, zu denen wir friedlich einschlafen. Urlaub ist, wenn man gleich nach dem Frühstück ein Nickerchen macht. Denn hier oben gehört die Zeit uns.

Durch hohes Gras stapfen wir bis zum Damm, um die Angel auszuwerfen. Ein Fisch beißt nicht, aber darauf kommt es nicht an. Das klare Wasser, die winzigen Fliegen, die über der Oberfläche schwirren, der Wind, der durch die Gräser zieht, die Zeit, die stehen bleibt – das ist es, wofür wir hier hoch in die Drakensberge gekommen sind. Und als wir den Feldweg langsam wieder hinunterfahren, nehmen wir davon ein Stück mit. Denn die Berge sind großzügig.

Wenn Sie einen Ort besuchen wollen, an dem Sie Ihren Gedanken lauschen können, reisen Sie mit uns auf der Faszination Südafrika Tour in die Drakensberge!

Ann-Kristina Rönchen

Ann-Kristina lebt seit 2012 in Südafrika und schreibt von Kapstadt aus über Reise- und Naturthemen aus dem südlichen und östlichen Afrika. Während ihres Studiums lebte sie in Lettland, Kenia, Thailand und Südafrika, wo sie schließlich ihr Politik- und Soziologiestudium abschloss. Im bunten Kapstadt ist sie nun zu Hause, packt aber bei der nächstbesten Gelegenheit gleich Zelt und Wanderschuhe ein, um die Natur des Western Capes zu genießen.

This entry was posted in Reisetipps. Bookmark the permalink.

Comments are closed.