Wir beraten Sie persönlich zu Ihrer Afrika-Reise: +49 761 611 667 0   |    info@elefant-tours.de
nach unten scrollen

Simbabwe Fly-In Safari

Simbabwe
  • 12 Tage
  • Fly-In Safari
  • Privatreise
  • Tented Camps
Diese Reise buchen:
  • Safariliebhaber
  • Luxusreisende
  • Hobbyfotografen
Simbabwe Fly-In Safari Zambezi Expeditions

Ihre Reise

Einzigartige Tierbeobachtungen in erstklassigen Nationalparks erleben Sie auf dieser Flugsafari durch Simbabwe. In abgelegenen Nationalparks erwartet Sie ein exklusives Erlebnis: Im Safarifahrzeug, zu Fuß und per Boot erkunden Sie die einmalige Tierwelt. Ihre Safari startet im tierreichen Mana Pools Nationalpark. Nach einem intensiven Aufenthalt im Mana Pools gelangen Sie per Kleinflugzeug zum Lake Kariba und ebenfalls zum Hwange Nationalpark. Nach den beeindruckenden Tiererlebnissen in den Nationalparks erkunden Sie zum Abschluss die beeindruckenden Victoria Falls. Sie übernachten in hochwertigen und persönlichen Camps in bester Lage und genießen ausgezeichneten Service.

Übersicht

Harare

Von

Victoria Falls

Bis

0 EUR

Preis pro Person

individuell

Teilnehmerzahl

Gästefeedback

„Nach zahlreichen Urlauben in den USA und Kanada und vielen anderen Orten auf der Welt hat diese erste Reise in den südlichen Teil des afrikanischen Kontinents die Sehnsucht nach mehr geweckt.“

Anke und Rüdiger

Highlights auf dieser Reise
Highlight Flugzeug Fly-In Safari Kanga Camp
Büffelherde Mana Pools Kanga Camp Flugsafari
Bumi Hills Ausblick Flugsafari Simbabwe
Fly-In Safari Simbabwe Somalisa Expeditions Camp
Viktoria Wasserfälle Simbabwe
Diese Reise buchen

Safariliebhaber

Tierbeobachtungen direkt am Camp: Armchair Safaris

Luxusreisende

Sehr guter Service, Essen & Getränke, professionelle Guides

Hobbyfotografen

Ungestörtheit: Wenige andere Reisende und Fahrzeuge

Hochzeitsreisende

Eine besondere Reise auch für besondere Ereignisse

Unser Expertentipp

„Ein einmaliges Erlebnis erwartet Sie am Ufer des Lake Kariba an Tag 5 und 6. Mein Safari Tipp am Kariba See: Machen Sie unbedingt eine Bootsfahrt am späten Nachmittag. Erleben Sie das feurige Abendrot, das die skurrilen Baumstümpfe zu einem romantischen Bild formen.“

Verena Brode
Ihre Expertin für Afrika-Reisen Verena Brode
Detaillierter Tourverlauf

Tag 1-2

Harare – Mana Pools Nationalpark

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Harare werden Sie bereits von Ihrem Pilot des Kleinflugzeuges erwartet, welcher Sie in den Mana Pools Nationalpark fliegen wird. Der Name „Mana“ bedeutet in der Sprache der Shona „Vier“ und steht für die vier Altwassertümpel „Main Pool“, „Chine Pool“, „Long Pool“ und „Chisambik Pool“. Wegen der attraktiven Auenlandschaft und den Lagunen am Zambezi River wurde Mana Pools 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. In dieser einzigartigen Landschaft mit den Lagunen und Seitenarmen können Sie Flusspferde, Krokodile, Büffel, Wasserböcke, Elefanten, Warzenschweine, Paviane, Zebras und viele verschiedene Vogel- und Antilopenarten beobachten. Mit etwas Glück werden Sie auch Löwen, Hyänen, Leoparden und Wildhunde sehen. Erbaut im abgelegensten Teil des Weltnaturerbes, hat das Kanga Camp seinen Namen von der Kanga Pan erhalten. Die Kanga Pan hat das ganze Jahr über Wasser und ist somit ein guter Ort, um viele Tiere beim Trinken zu beobachten. Die Umgebung des Camps kann auf geführten Pirschfahrten in offenen Safari-Fahrzeugen sowie auf Wanderungen (Bush Walks) erkundet werden. Sie übernachten im Kanga Camp.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen + lokale Getränke und Aktivitäten

Tag 3-4

Mana Pools Nationalpark

Nach einer morgendlichen Aktivität und dem Frühstück werden Sie mit einem Safari-Fahrzeug zum Zambezi Expeditions Camp gebracht. Bereits der Weg ist eine Pirschfahrt, denn auch unterwegs können Sie einige Tiere beobachten. Das Zambezi Expeditions Camp liegt direkt am Ufer des Zambezi Rivers und befindet sich ebenfalls im Mana Pools Nationalpark. Diese Region ist für seine Überschwemmungsgebiete sowie dem atemberaubenden Ausblick auf den River sehr bekannt. Ein besonderes Highlight ist eine Pirschfahrt in einem offenen Safarifahrzeug entlang der Überflutungsgebiete des Zambezi River. Durch die Nähe des Camps zum River, werden neben den Pirschfahrten und Bush Walks somit auch Ausflüge mit dem Kanu angeboten. Sie übernachten in dem Zambezi Expeditions Camp.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen + lokale Getränke und Aktivitäten

Das Kanga Camp wurde mit dem Zambezi Expeditions Camp kombiniert, sodass Sie unvergessliche Tierbeobachtungen innerhalb des Nationalparks und am Flusslauf erleben können.

Tag 5-6

Mana Pools Nationalpark – Lake Kariba

Nach einem gemütlichen Frühstück führt Sie Ihre Fly-In Safari durch Simbabwe per Kleinflugzeug vom Mana Pools Nationalpark zum Lake Kariba. Vom Flugzeug aus werden Sie eine großartige Sicht auf den Zambezi River haben und wenig später dann auch vom Lake Kariba. Der Lake Kariba entstand, als dieser 1960 aufgestaut wurde, um den Kariba Damm zu bauen. Daraufhin wurden mehrere Bereiche am Ufer zu Wildgebieten ausgewiesen. Der flache Uferbereich mit den abgestorbenen Bäumen (Ergebnis der Überflutung) ist Lebensraum für Flusspferde, Krokodile und viele Wasservögel. Zum Flusslauf kommen Warzenschweine, Wasserböcke, Zebras, Impalas und Büffel und es ist keine Seltenheit, Elefanten beim Schwimmen zu beobachten. Mit etwas Glück werden Sie auch Raubtiere wie Löwen, Hyänen, Leoparden und Geparde beobachten können. Das feurige Abendrot, das hier besonders oft entsteht, verzaubert die skurrilen Baumstümpfe im sanften, blassblauen Wasser zu einem romantischen Bild. Die Umgebung erkunden Sie auf geführten Pirschfahrten, Bush Walks und Bootsfahrten. Des Weiteren können Sie ein traditionelles Dorf besuchen. Sie übernachten in der Bumi Hills Safari Lodge.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen + lokale Getränke und Aktivitäten

Tag 7-9

Lake Kariba – Hwange Nationalpark

Nach einer morgendlichen Pirschfahrt (wenn die Zeit ausreicht) und dem Frühstück fliegen Sie mit einem Kleinflugzeug vom Lake Kariba zum Hwange Nationalpark. Während des Fluges haben Sie nochmals eine atemberaubende Aussicht auf den Lake Kariba und wenig später auf den Hwange Nationalpark. Der Hwange Nationalpark grenzt im Westen an Botswana und die Tiere können ungehindert umherwandern und die vielen Wasserstellen im Hwange Nationalpark aufsuchen. Neben den „Big Five“ (Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe) kann man auch Flusspferde, Wildhunde, Giraffen, Zebras, verschiedene Antilopenarten und weitere Tiere beobachten. Das Somalisa Expeditions Camp liegt im Herzen des Nationalparks inmitten von Akazienbäumen und uralten Auen mit Blick auf die Savanne des Kennedy Vlei, dieser Ort wird oftmals auch das Zuhause der Elefanten genannt. Das Camp hat leider keinen Pool für Gäste, sondern nur einen „Elefanten Pool“, dieser wird regelmäßig von Elefanten als Trinkstelle genutzt. Das kleine Camp liegt in einer private Konzession und bietet somit geführte Pirschfahrten bei Tag und Nacht sowie Bush Walks an. Sie übernachten im Somalisa Expeditions Camp.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen + lokale Getränke und Aktivitäten

Tag 10-11

Hwange Nationalpark – Victoria Falls

Während des Frühstücks können Sie die Elefanten noch beobachten, die aus dem Pool trinken. Dann geht die Reise mit einem Kleinflugzeug weiter nach Victoria Falls. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Victoria Falls werden Sie von einem Fahrer zur Batonka Guest Lodge gebracht. Sie besuchen „Mosi oa Tunya“, frei übersetzt: der Rauch, der donnert – die Victoria Falls. An den Victoria Falls gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten: Spaziergänge entlang der Wasserfälle, ein Sunset Boat Cruise auf dem Zambezi oder mit einem Microlight-Flugzeug die Victoria Falls überfliegen. Abenteuerlustige Menschen haben die Möglichkeit, einen Bungee-Sprung von einer der höchsten Brücken Afrikas zu wagen oder am spektakulären White Water Rafting teilzunehmen. Sie übernachten in der Batonka Guest Lodge.

Frühstück

Tag 12

Victoria Falls

Nach dem Frühstück endet Ihre beeindruckende Fly-In Safari durch Simbabwe. Sie fliegen zurück nach Europa, wo Sie am nächsten Morgen mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen ankommen werden.

Frühstück

Tourkarte
Simbabwe Fly-In Safari
Daten & Preise
Enthaltene Leistungen Reiseverlauf wie beschrieben
11 Übernachtungen in Tented Camps
Transport im Kleinflugzeug wie im Reiseverlauf beschrieben
Transfers von und zu den Landebahnen
Professioneller, englischsprachiger Guide
Mahlzeiten wie angegeben
Alle Aktivitäten, Nationalparkgebühren, Mahlzeiten, Soft Drinks und lokale alkoholische Getränke im Kanga Camp, Zambezi Expeditions, Bumi Hills und Somalisa Expeditions
Nicht enthaltene Leistungen Weitere Flüge (national und international)
Visa
Getränke und Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
Optionale Aktivitäten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
Ausflug und Nationalparkgebühren zu den Victoria Falls
Private Reiseversicherungen
Teilnehmerzahl individuell

Hoppla...

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze nochmal, oder melden Sie uns dieses Problem

Back to top
×

Tourplaner

Sie haben noch keinen Reisetermin ausgewählt

Um dies zu tun, klicken Sie einfach hier:

Oder senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Anfrageformular