Wir beraten Sie persönlich zu Ihrer Afrika-Reise: +49 (0) 761 611 667 0   |    info@elefant-tours.de
nach unten scrollen

Zululand & Mosambik

Mosambik, Südafrika
  • 14 Tage
  • Rundreise
  • Gruppenreise
  • Lodges
Diese Reise buchen:
  • Entspannungssuchende
  • Entdecker
  • Naturliebhaber
Rundreise Mosambik

Ihre Reise

Diese Gruppenreise bietet eine Mischung aus unvergesslichen Tierbegegnungen und Traumstränden am Indischen Ozean. In KwaZulu-Natals Wildschutzgebieten Mkhuze und Hluhluwe-iMfolozi begeben Sie sich auf die Spuren der Big Five. Sie erhalten Einblick in die Kultur der Zulu und entdecken das einzigartige Seensystem von Kosi Bay. Bootsfahrten, Schnorchelausflüge und Delfinbegegnungen erwarten Sie an den Stränden von Mosambik. Natürlich bleibt auch genügend Zeit zum Füße hochlegen und Entspannen. Spannende Pirschfahrten im berühmten Krüger Nationalpark runden Ihre Reise ab. Kommen Sie mit uns mit auf eine abwechslungsreiche Rundreise durch Mosambik und Südafrika!

Übersicht

Johannesburg

Von

Johannesburg

Bis

ab 1.990 EUR im DZ

Preis pro Person

4 bis 12 Personen

Teilnehmerzahl

Gästefeedback

„Unsere Herzen und Gedanken haben wir wieder einmal in Afrika verloren. Wir haben einen traumhaften Urlaub genossen und sind vollgepumpt mit sehr sehr vielen Eindrücken, von denen wir noch eine Weile zehren werden.“

Claudia Fuchs

Highlights auf dieser Reise
Highlights Rundreise Mosambik Zululand
Highlights Rundreise Mosambik Kosi Bay
Highlights Rundreise Mosambik Ponta
Highlights Rundreise Mosambik Inhambane
Highlights Rundreise Mosambik Krueger
Diese Reise buchen

Entspannungssuchende

Entspannen an den Traumstränden von Mosambik

Entdecker

Safari & Strand in einer Reise

Naturliebhaber

Wunderschöne Natur & fantastische Tierwelt

Aktiv-Urlauber

Schnorcheln, vielfältige Unternehmungen

Unser Expertentipp

„Meine Mosambik-Liebe geht durch den Magen: Ein ‚R&R‘ direkt bei der Ankunft; der papp-süße ‚Rum & Raspberry‘ Drink schmeckt mit ganz viel Eis und Blick auf den Strand total erfrischend. Frischer Fisch natürlich und die Früchte erst! Jeden Morgen zum Frühstück eine bunte Auswahl. Am Straßenrand haben wir Cashewkerne gekauft, die waren auch der Hammer. Tauchen, schnorcheln und im badewannenwarmen Wasser die Seele baumeln lassen.“

Verena Brode
Ihre Expertin für Afrika-Reisen Verena Brode
Detaillierter Tourverlauf

Tag 1

Johannesburg, Südafrika – Zululand, Südafrika

Fahrstrecke ca. 550 km; reine Fahrzeit ca. 7-8 Stunden

Früh morgens gegen 6:30 Uhr starten Sie von Johannesburg Ihre Rundreise. Durch Südafrikas Hochland führt Ihre Fahrt Sie in das Herzen der Provinz KwaZulu-Natal, die für ihre reiche Kultur und fantastische Tierwelt bekannt ist. Unterwegs stoppen Sie für ein Picknick-Mittagessen. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie die Zululand Lodge im privaten Msinene Nature Reserve. Beziehen Sie in Ruhe Ihr Safarizelt und machen Sie es sich mit einem kühlen Drink auf dem Aussichtsdeck gemütlich. Der Weitblick über das Buschfeld ist atemberaubend schön!

Mittagessen | Abendessen

Tag 2-3

Mkhuze Game Reserve & Hluhluwe-iMfolozi Park, Südafrika

Fahrstrecke: Pirschfahrten

Mit einem Bush Walk beginnen Sie den Tag. Entdecken Sie die kleinen Wunder der Natur und halten Sie Ausschau nach Tieren und der vielfältigen Vogelwelt. Am Nachmittag besuchen Sie das Mkhuze Game Reserve, eines der wichtigen Schutzgebiete für das vom Aussterben bedrohte Nashorn, und begeben sich auf die Spuren der Big Five und anderer Wildtiere. Während Ihrer Pirschfahrt stoppen bei einem der Hides, um Tiere beim Trinken am Wasserloch beobachten zu können. Am nächsten Tag erkunden Sie den benachbarten Hluhluwe-iMfolozi Park auf Pirschfahrten. Freuen Sie sich auf einen weiteren Tag voll spannender Tierbeobachtungen! Am Nachmittag fahren Sie in ein nahegelegenes Zulu Dorf und lernen dort die Kultur und alten Traditionen der Zulu kennen. Sie verbringen zwei weitere Nächte in der Zululand Lodge.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 4

Zululand, Südafrika – Kosi Bay, Südafrika

Fahrstrecke ca. 180 km; reine Fahrzeit ca. 3-4 Stunden

Das Kosi Bay Nature Reserve im äußersten Nordosten von KwaZulu-Natal umschließt ein einzigartiges Seensystem mit vier Süßwasserseen, die in den Indischen Ozean münden, Dünenwälder und Mangroven. Am Nachmittag spazieren Sie zum Seeufer und erkunden dieses faszinierende Ökosystem auf einer Bootsfahrt. Am nächsten Morgen geht es im Allradfahrzeug zum Kosi Bay Mouth, dem Mündungsbecken. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Schnorcheln (optional) und beobachten Sie durch die Taucherbrille die unglaubliche Fischvielfalt in allen Farben und Größen. Wem das Schnorcheln zu anstrengend ist, kann es sich am einsamen, kilometerlangen Strand gemütlich machen oder einen Strandspaziergang unternehmen. Kosi Bay ist auch bekannt für die traditionellen, kunstvoll gefertigten Fischfallen der lokalen Fischer. Sie übernachten in der Kosi Bay Lodge.

Frühstück | Mittagessen

Tag 5-6

Kosi Bay, Südafrika – Ponta Do Ouro, Mosambik

Fahrstrecke Tag 5: ca. 35 km; reine Fahrzeit ca. 1 Stunde

Nach Ihrem Ausflug zum Kosi Bay Mouth am Morgen führt Sie Ihre Rundreise nach Mosambik. Ihr Ziel ist Ponta do Ouro, ein beliebter Badeort im Süden Mosambiks. Jahrzehntelange Forschungen haben ergeben, dass rund 400 Delfine das Gebiet um Ponta de Ouro durchziehen und etwa 150 von ihnen hier ansässig sind. Sie werden die einmalige Gelegenheit haben, ein lokales Delfin-Forschungsteam auf Ocean Safaris zu begleiten. Mit Booten fahren Sie auf das Meer hinaus. Entlang des flachen Riffs können Sie wunderbar schnorcheln und mit etwas Glück können Sie Delfine und vielleicht sogar Wale vom Boot aus sehen. Sie verbringen zwei Nächte im Casa Ponta.

Frühstück | Mittagessen

Tag 7

Ponta Do Ouro, Mosambik – Maputo, Mosambik

Fahrstrecke ca. 120 km; reine Fahrzeit ca. 1-2 Stunden

Weiter geht es heute nach Maputo, die Hauptstadt Mosambiks. Früher unter dem Namen Lourenço Marques bekannt, liegt die Stadt an einer großen natürlichen Bucht und ist der wirtschaftliche Dreh- und Angelpunkt von Mosambik. Die Mischung aus afrikanischer und portugiesischer Kultur spiegelt sich in dem bunten Stadtleben und der mosambikanischen Küche wider. Beeindruckende Gebäude wie beispielsweise der Bahnhof sind letzte Überbleibsel der portugiesische Kolonialarchitektur. Am Abend gehen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe essen (auf eigene Kosten). Probieren Sie leckere Seafood oder Piri-Piri Gerichte, die typisch für die Küche Mosambiks sind. Ihre heutige Unterkunft ist das Acacia Inn.

Frühstück | Mittagessen

Tag 8-9

Maputo, Mosambik – Inhambane, Mosambik

Fahrstrecke Tag 8: ca. 500 km; reine Fahrzeit ca. 7 Stunden

Auf Ihrer Fahrt in Richtung Norden passieren Sie große Cashew- und Mangoplantagen. Schließlich erreichen Sie die Stadt Inhambane, in der die arabischen Einflüsse der Vergangenheit heute noch deutlich zu erkennen sind. Sie erforschen diese geschichtsträchtige Stadt mit ihrer 200 Jahre alten Kathedrale und besuchen den Markt, bevor Sie weiter zum Praia da Barra fahren. Hier haben Sie genügend Zeit, sich zurückzulehnen und am traumhaften Strand zu entspannen. Für die Aktiven unter Ihnen werden Aktivitäten wie Bootfahrten, Schnorchelausflüge und Tauchgänge am farbenprächtigen und fischreichen Korallenriff geboten (optional). Sie übernachten in der Bayview Lodge.

2 x Frühstück | 2 x Mittagessen | 1 x Abendessen  

Tag 10

Inhambane, Mosambik – Chizavane, Mosambik

Fahrstrecke ca. 360 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden

Entlang der Küste fahren Sie wieder in den Süden Mosambiks zu Ihrer nächsten Unterkunft am Strand nördlich von Xai-Xai. Auf den Küstendünen gelegen, bietet sie fantastische Ausblicke über die grüne Buschlandschaft und den warmen Indischen Ozean. Hier haben Sie noch einmal die Möglichkeit zum Schwimmen und Schnorcheln (optional). Im Restaurant der Lodge erwartet Sie am Abend ein köstliches Fisch-Barbecue. Sie übernachten in den East Africa Safaris Casitas.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 11-12

Chizavane, Mosambik – Krüger Nationalpark, Südafrika

Fahrstrecke Tag 11: ca. 350 km; reine Fahrzeit ca. 5-6 Stunden

Heute verlassen Sie Mosambik, Ihre Rundreise führt Sie zurück nach Südafrika in den Krüger Nationalpark, einer der bedeutendsten Nationalparks im Südlichen Afrika. Ihre Zeit im Nationalpark verbringen Sie mit aufregenden Pirschfahrten und mit etwas Glück sehen Sie Löwen, Büffel, Elefanten, Nashörner, Leoparden, Giraffen und viele andere Wildtiere. In den heißen Mittagsstunden können Sie sich im Camp entspannen und ausruhen. An Tag 12 besteht die Möglichkeit, sich einer Nachtpirschfahrt im offenen Safarifahrzeug anzuschließen (optional). Sie übernachten in den Bungalows in einem der Restcamps im Krüger Nationalpark.

2x Frühstück | 2x Mittagessen | 1x Abendessen  

Tag 13

Krüger Nationalpark, Südafrika

Fahrstrecke: Pirschfahrten

Früh morgens brechen Sie auf und erkunden den Krüger Nationalpark auf weiteren Pirschfahrten. Halten Sie Ausschau nach Tieren, die Sie in den letzten Tagen noch nicht gesehen haben. Schließlich verlassen Sie den Park und fahren zu Ihrer nächsten Unterkunft in der Greater Kruger Area. In der Makuwa Safari Lodge herrscht eine entspannte Buschatmosphäre. Lassen Sie den letzten Abend Ihrer Rundreise durch Mosambik und Südafrika gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen und lauschen Sie den Geräuschen der afrikanischen Wildnis. Übernachtung in der Makuwa Safari Lodge.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 14

Krüger Nationalpark, Südafrika – Johannesburg, Südafrika

Fahrstrecke ca. 500 km; reine Fahrzeit ca. 6-7 Stunden

Zusammen mit einem lokalen Ranger erkunden Sie am Morgen das private Game Reserve zu Fuß. Dabei lernen Sie, die Spuren und Zeichen des afrikanischen Busches zu interpretieren. Anschließend fahren Sie zurück nach Johannesburg, wo Sie abends mit vielen schönen Eindrücken ankommen werden.

Frühstück

Hinweis: Einzelreisende können gerne ohne Aufpreis ein Zimmer mit anderen Einzelreisenden gleichen Geschlechts teilen.

Tourkarte
Zululand und Mosambik
Daten & Preise
Enthaltene Leistungen Reiseverlauf wie beschrieben
13 Übernachtungen in Lodges, Chalets und anderen festen Unterkünften
Transport im Overland Truck
Professioneller, englisch- oder deutschsprachiger Guide (je nach Reisetermin)
Mahlzeiten wie angegeben
Aktivitäten wie angegeben
Alle Nationalparkgebühren
Nicht enthaltene Leistungen Flüge (national und international)
Visa
Getränke und Mahlzeiten die nicht angegeben sind
Optionale Aktivitäten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
Private Reiseversicherungen
Teilnehmerzahl 4 bis 12 Personen
Start Ende Tourpreis Local Payment EZ-Zuschlag Toursprache
10.07.2022 23.07.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Deutsch
17.07.2022 30.07.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Englisch
07.08.2022 20.08.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Englisch
14.08.2022 27.08.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Englisch
25.09.2022 08.10.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Deutsch
16.10.2022 29.10.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Englisch
30.10.2022 12.11.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Englisch
06.11.2022 19.11.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Deutsch
11.12.2022 24.12.2022 1.990 EUR 2.000 ZAR 360 EUR Englisch
Back to top
×

Tourplaner

Sie haben noch keinen Reisetermin ausgewählt.

Um dies zu tun, klicken Sie einfach hier:

Oder senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Anfrageformular