FacebookTwitterYouTube

#vonunterwegs: Unsere Reiseberater testen Ihre Reisen

Unser Versprechen an Sie: Wir verkaufen nur, was wir auch selbst kennen.

Das kann natürlich jeder sagen. Bei uns ist das aber wirklich so, denn wir schicken unsere Reiseexperten von Anfang an auf Reisen für Sie. Denn nur wer ein Land selbst erlebt hat und selbst gereist ist, weiß, wovon er spricht.

Da unsere Sales Manager jedes Mal mit funkelnden Augen und gespickt mit spannenden und lustigen Geschichten zurückkommen, haben wir unsere Facebook-Kampagne #vonunterwegs entwickelt. Hier können Sie die Abenteuer der Menschen, die unsere Reisen verkaufen nahezu live verfolgen und wissen somit auch, wie die Menschen hinter Elefant-Tours aussehen.

Klicken Sie einfach auf unsere Facebook Site  oder geben sie #vonunterwegs auf Facebook ein.

 

Die schönsten Geschichten haben wir hier für Sie zusammengefasst:

 

Pablo war für Sie in Namibia:

“Eine Safari mit einem San (Buschmann) klingt cool und ist es auch! Uralte Lebenserfahrungen, von denen wir in Europa längst keine mehr finden. Wie überlebt man in diesen trockenen Gegenden? Wie verhält man sich, wenn ein Leopard auf einem Baum über einem sitzt? Am meisten hat mich beeindruckt, dass er wohl 7 Tage durch die Namib-Wüste ans Meer gewandert ist. Unfassbar!”

 

Mariska und Melanie hatten besonders viel Spass im Mantenga Cultural Village in Swasiland am Fuße des Execution Mountain.

„Der Besuch des Swazi Cultural Village ist in zwei Teile gegliedert. Zum einen wird man von einem Swazi durch ein authentisches Dorf mit Ried-Hütten geführt, in dem die Menschen früher auch wirklich gewohnt haben. Was mich persönlich aber am stärksten beeindruckt hat, war der wunderbare Gesang, den die Gruppe während der Vorführung vorgetragen hat. Der Tag im Cultural Village wird mir immer als großartige Erinnerung an Swasiland in Gedächtnis bleiben“.

DSC_0353

 

Vivien wagte sich für Sie hoch in die Luft auf einen Fallschirmsprung in Swakopmund in Namibia

„Das Zusammenspiel von Wüste und Meer, das winzige Swakopmund aus der Vogelperspektive und die angrenzenden Salzterrassen – das ist wirklich ein fantastischer Ausblick! 20 Minuten dauerte der Flug aus 4000 Meter Höhe .Ich kann das nur jedem empfehlen!“

constanze-fallschirmspringen

 

Pablo war fasziniert von Botswana:

Unsere Guides haben uns zwar darauf vorbereitet und gesagt “Botswana ist das Safari-Paradies”, aber nach all dem, was wir schon erlebt haben, hätte ich nicht gedacht, dass es noch zu toppen ist.

Nachdem ich aber 2 Meter neben zwei mächtigen Löwen saß und mein Bauch wild zu kribbeln anfing, wusste ich, dass sie recht hatten“.

 

Phillip genoss vor allem die Abenteuer in Südafrika:

„Quadfahren, wandern, in einer Straussenfarm die Gewohnheiten der Tiere kennenlernen, auf Safari mit Löwen, Rhinos und den restlichen Big5- Südafrika ist einfach ein Traum!“

 

Und für unseren Marcus war das Einbaumfahren im Okavango – Delta das absolute Highlight!

„Die meisten Menschen leben hier als eine Art“ Gondoliere“ für Touristen. Sie lenken kanuartige Mokoros durch das einfach nur sagenhafte Okavango Delta. Ein riesengroßes Wassergebiet, das zum Kanufahren einlädt und so einfach unglaubliche Aussichten auf Wildtiere vom Wasser aus liefert“.

 

Egal, ob Sie auf der Suche nach einer Reise nach Südafrika, Namibia, Botswana, Mosambik, Simbabwe, Sambia, Malawi, Tansania, Kenia, Uganda, Ruanda, La Réunion oder Mauritius sind – wir waren für Sie da und haben die besten Ziele und Unterkünfte für Sie getestet.

Buchen Sie Ihre ganz persönliche Traumreise hier

This entry was posted in Hintergrundinfos. Bookmark the permalink.

Comments are closed.