Wir beraten Sie persönlich zu Ihrer Afrika-Reise: +49 (0) 761 611 667 0   |    info@elefant-tours.de
nach unten scrollen

Faszination Uganda

Uganda
  • 7 Tage
  • Safari & Trekking
  • Privatreise
  • Lodges & Tented Camps
Diese Reise buchen:
  • Safariliebhaber
  • Aktiv-Urlauber
  • Entdecker
Schimpanse Uganda Gorilla Safari

Ihre Reise

Diese 7-tägige Lodge Safari durch Uganda zeigt Ihnen die Highlights des Landes. Erleben Sie unvergleichliche Landschaftsformen im Zusammenspiel mit der beeindruckenden Tierwelt Ostafrikas. Auf dieser Rundreise begeben Sie sich auf die Suche nach den auf Bäume kletternden Löwen des Queen Elizabeth Nationalparks und den Schimpansen im Kibale Nationalpark. Als absolutes Highlight steht eines der wohl spektakulärsten Trekkingabenteuer unserer Zeit auf dem Programm: ein Besuch der letzten freilebenden Berggorillas.

Übersicht

Entebbe

Von

Entebbe

Bis

ab 2.640 EUR (bei 5 Per.)

Preis pro Person

individuell

Teilnehmerzahl

Gästefeedback

„Es war unsere erste Afrika-Erfahrung, aber sicherlich nicht die letzte. Tolle Menschen, viele Tiere und einfach ein tolles Land.“

Tobi und Verena

Highlights auf dieser Reise
Schimpanse in Uganda Gorilla Safari
Bootsfahrt auf Uganda Gorilla Safari
Gorilla Safari Uganda
Storch Uganda Gorilla Safari Lake Mburo
Diese Reise buchen

Safariliebhaber

Pirschfahrten in den bekanntesten Parks

Aktiv-Urlauber

Wanderungen durch den Bergregenwald

Entdecker

Aufregende Begegnungen mit Gorillas & Schimpansen

Naturliebhaber

Beeindruckende Landschaften

Unser Expertentipp

„Nach etlichen Reisen ins südliche Afrika, habe ich es 2019 auch endlich nach Uganda geschafft. Die friedvolle Stimmung hier hat mich sofort in den Bann gezogen. Neben der schweißtreibenden Gorilla Begegnung muss ich gestehen, dass mich die Schimpansen noch etwas mehr beeindruckt haben. Man könnte meinen, dass sie sich ein Spiel daraus machen, Touristen im tiefsten Urwald zu erschrecken, wenn dann die ganze Affenbande plötzlich brüllt.“

Marina Wehrle
Ihre Expertin für Afrika-Reisen Marina Wehrle
Detaillierter Tourverlauf

Tag 1

Entebbe/Kampala – Kibale Nationalpark

Fahrstrecke ca. 300 km, reine Fahrzeit: ca. 5-6 Stunden

Am frühen Morgen, nach dem Frühstück und nachdem Ihr Gepäck im Fahrzeug verstaut ist, starten Sie Ihre aufregende Gorilla Safari durch Uganda. Die erste Etappe ist die Fahrt zum Kibale Nationalpark. Hier angekommen folgt vor dem Schimpansen Trekking ein kurzes Briefing durch die Ranger der Nationalparkbehörde. Im Anschluss daran beginnt die Wanderung, mit dem Ziel die freilebenden Schimpansen innerhalb des Schutzgebietes ausfindig zu machen. Die reine Gehzeit kann hier stark variieren, je nachdem, wo sich die ständig umherziehenden Schimpansen-Familien gerade befinden. Sobald Sie eine Gruppe ausfindig gemacht haben, verbringen Sie eine Stunde mit den Tieren und erfahren von Ihrem Ranger allerhand Wissenswertes über das Leben und Sozialverhalten der Primaten. Die Gruppengröße kann bis zu 130 Schimpansen betragen: mehrere Männchen und Weibchen sowie eine Vielzahl von Babys. Beobachten Sie das Verhalten der Tiere, wenn diese sich um Essen streiten, mit ohrenbetäubendem Gebrüll die Bäume hoch- und wieder hinunterstürzen oder sogar aus nächster Nähe an Ihnen vorbeihuschen. Nach einer Stunde begeben Sie sich auf den Rückweg zur Rangerstation. Unterwegs versuchen Sie, weitere Affenarten, wie schwarz-weiße Mantelaffen, Mantelmangaben, Rotschwanzaffen oder Paviane zu erspähen, die hier ebenfalls ansässig sind. Sie übernachten in der Papaya Lodge (Standard) oder im Kibale Forest Camp (Basic).

Mittagessen | Abendessen

Tag 2

Kibale Region – Queen Elizabeth Nationalpark

Fahrstrecke ca. 150 km, reine Fahrzeit: ca. 3 Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zum nächsten Routenpunkt der Reise, dem Queen Elizabeth Nationalpark. Nachdem Sie diesen erreicht haben, fahren Sie zunächst zu Ihrer Unterkunft für die kommenden beiden Nächte. Nachdem der Check-In erledigt ist und das Gepäck in Ihrem Zimmer verstaut ist, unternehmen Sie erste Pirschfahrten im Park. Zum Abendessen kehren Sie in Ihre Lodge zurück, wo schon ein duftendes Abendessen auf Sie wartet. Die kommenden beiden Nächte verbringen Sie in der Katara Lodge (Standard) oder in der The Bush Lodge (Basic).

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 3

Queen Elizabeth Nationalpark

Fahrstrecke: Pirschfahrten

Der heutige Morgen steht für ausgiebige Pirschfahrten im Nationalpark wiederum zur freien Verfügung. Suchen Sie nach Tieren, die Sie bisher noch nicht erspäht haben. Das Mittagessen nehmen Sie in Form einer Lunchbox auf einem Picknickplatz ein. Am Nachmittag steht eine ca. 2-3 stündige Bootsafari auf dem Kazinga-Kanal, der den Lake Edward und den Lake George miteinander verbindet, auf dem Programm. Suchen Sie auf Ihrer Fahrt immer wieder das Ufer ab, um Büffel, Flusspferde und andere Tiere zu sehen. Mit etwas Glück sichten Sie sogar den eher selteneren Vertreter der „Big Five“ – den Leoparden. Am Abend Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 4

Queen Elizabeth Nationalpark – Bwindi Impenetrable Forest

Am Morgen besuchen Sie den südlichen Teil des Nationalparks auf der Suche nach den baumkletternden Löwen der Ishasha-Region. Die Chancen dieses für Löwen eher atypische Verhalten zu beobachten, sind hier besonders gut. Des Weiteren sind Elefanten, Büffel, Wasserböcke und viele weitere Tiere zu beobachten. Gegen Mittag verlassen Sie den Park und fahren weiter zum Bwindi Impenetrable Forest. Sie übernachten in der Nkuringo Bwindi Gorilla Lodge (Standard) oder in der Gorilla Valley Lodge (Basic).

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 5

Gorilla Trekking im Bwindi Impenetrable Nationalpark

Der heutige Tag stellt mit Sicherheit das Highlight Ihrer Gorilla Safari in Uganda dar. Sie begeben sich auf die Spuren der letzten freilebenden Berggorillas der Welt. Die Gorillas leben in mehreren Gruppen im Bwindi Nationalpark verstreut. Die verschiedenen, an Menschen gewöhnten, Gruppen können für die Dauer von einer Stunde in Kleinstgruppen von maximal acht Personen besucht werden. Nach einer kurzen Einweisung starten Sie die Wanderung mit einem Guide der Nationalparkbehörde. Je nachdem wo sich die Tiere aufhalten, kann es zwischen einer und sechs Stunden dauern, bis Sie sie gefunden haben. Die Tiere bewegen sich frei im Park, daher kann keine genaue Garantie für ihren Aufenthaltsort gegeben werden. Eine Stunde vor Ihrem Aufbruch wird eine Gruppe von Rangern losgeschickt, die die Gorillas ausfindig machen und per Funk den genauen Standort an Ihren Guide weitergeben. Die Gorillas leben in einem Familienverbund von bis zu 20 Tieren zusammen und streifen auf der ständigen Suche nach Futter durch den Nationalpark. Jede Gruppe wird von einem 2 Meter großen und bis zu 200kg schweren Silberrücken angeführt. Erleben Sie die Gorillas und beobachten Sie diese einzigartigen Tiere bei ihrem geschäftigen Treiben, das schon fast menschliche Züge aufweist. Sie verbringen insgesamt eine Stunde in der unmittelbaren Nähe dieser „sanften Riesen“. Dieses Erlebnis beeindruckt selbst den erfahrensten Afrikakenner. Nach Ihrer Rückkehr zum Nationalparkbüro erfolgt Ihr Transfer zur Lodge. Denjenigen, die nicht am Gorilla Trekking teilnehmen möchten, steht dieser Tag zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Tag zuvor.

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 6

Bwindi Impenetrable Forest – Lake Mburo Nationalpark

Nach einem entspannten Frühstück brechen Sie auf in Richtung Lake Mburo Nationalpark, den Sie am Nachmittag erreichen werden. Im Park leben große Zebraherden, Impalas, Elenantilopen und andere Savannentiere. Auch Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: bisher wurden ca. 300 verschiedene Vogelarten gezählt. Unter ihnen befindet sich zum Beispiel der etwas skurril anmutende Schuhschnabel, den Sie mit Glück erspähen können. Seit Mitte 2012 sind auch wieder Löwen im Park gesichtet worden. Nach dem Check-In in Ihrem heutigen Quartier unternehmen Sie Pirschfahrten innerhalb des Parks mit Ihrem Guide. Ihre letzte Nacht auf dieser erlebnisreichen Gorilla Safari in Uganda verbringen Sie im Lake Mburo Camp (Standard) oder in der Rwakobo Rock Lodge (Basic).

Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Tag 7

Lake Mburo Nationalpark – Entebbe

Fahrstrecke ca. 250 km, reine Fahrzeit: ca. 5 Stunden

Am Morgen verlassen Sie den Nationalpark und begeben sich auf die Rückfahrt nach Entebbe/Kampala, das Sie gegen 14 Uhr erreichen werden. Hier können Sie entweder eine weitere Nacht verbringen (optional) oder Sie werden direkt zum Flughafen in Entebbe gebracht, um von dort Ihre Reise in Ostafrika fortzusetzen.

Frühstück | Mittagessen

Tourkarte
Faszination Uganda Gorilla Safari Tourkarte
Daten & Preise
Enthaltene Leistungen Reiseverlauf wie beschrieben
6 Übernachtungen in Hotels, Lodges oder Tented Camps
Alle angegebenen Transfers
Transport während der Safari im 4x4 Safarifahrzeug
Garantierter Fensterplatz
Trinkwasser im Safarifahrzeug
Mahlzeiten wie angegeben
Aktivitäten wie angegeben
Bootsafari im Queen Elizabeth Nationalpark
Ein Schimpansen Permit pro Person
Ein Gorilla Permit pro Person
Alle Nationalparkgebühren
Nicht enthaltene Leistungen Flüge (national und international)
Visa
Getränke und Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
Optionale Aktivitäten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
Private Reiseversicherungen
Teilnehmerzahl 2 - 7
Saison 2 pers. 3 pers. 4 pers. 5 pers. 6 pers. Komfort Typ EZ-Zuschlag Toursprache
01.01.2022-
31.12.2022
3.080 EUR 2.840 EUR 2.690 EUR 2.640 EUR 2.690 EUR Basic 260 EUR Englisch



01.01.2022-
31.12.2022
3.780 EUR 3.480 EUR 3.290 EUR 3.180 EUR 3.250 EUR Standard 550 EUR Englisch



Back to top
×

Tourplaner

Sie haben noch keinen Reisetermin ausgewählt

Um dies zu tun, klicken Sie einfach hier:

Oder senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Anfrageformular