FacebookTwitterYouTube

Strand

Strandaufenthalt in Afrika

Können Sie sich etwas Schöneres vorstellen als Ihren Urlaub nach einer Safari, einer Overland-, oder Trekkingtour an Afrikas feinsandigen Stränden ausklingen zu lassen? Oder während bzw. nach einer Mietwagenrundreise je nach Routenverlauf eine gewisse Zeit zum Auspannen an der Küste in das Programm einzubauen?

Afrika ist mit Küste und Stränden gesegnet. Alleine Südafrika besitzt über ca. 5000 Kilometer Küste. Sowohl der Atlantische Ozean als auch der Indische Ozean umspülen den schwarzen Kontinent. Während die Strände des Atlantik im südlichen Afrika (Namibia und Südafrika) aufgrund des kalten Benguelastroms nur etwas für unempfindliche Naturen sind, bieten sich die Strandabschnitte am Indischen Ozean hinsichtlich der Wassertemperaturen zum Baden an. Neben feinsandigen Stränden und angenehmen Temperaturen bestechen die afrikanischen Küsten auch durch großen Fischreichtum sowie einer atemberaubenden Unterwasserwelt. Gönnen Sie sich nach Ihrer Reise ein paar Tage Entspannung und Ruhe auf den Inseln Pemba und Sansibar oder an der Festlandsküste von Kenia. Bitte sprechen Sie mit einem unserer Experten und lassen Sie sich Ihre Reise nach Ihren individuellen Vorstellungen planen.

Comments are closed.