FacebookTwitterYouTube

Einreisebestimmungen

Das Visum für Tansania, welches auch für Sansibar Gültigkeit besitzt, kann vorab online beantragt werden. Die Onlinebeantragung ist frühestens vier Wochen bis spätestens zwei Wochen vor Einreise möglich. Eine Beantragung bei der Botschaft Berlin auf postalischem Wege ist nicht mehr möglich. Das E-Visum kann auf folgender Seite beantragt werden: E-Visum Tansania

Weiterhin kann das Visum direkt bei Einreise am Flughafen bzw. am Grenzposten gegen eine Gebühr von 50 US$ beantragt werden. Nach Betreten des Flughafengebäudes begibt man sich zum Visa-Schalter und erhält dort eine Genehmigungsnummer, mit der man sich an einen weiteren Schalter anstellt, um den Visaantrag dort zu bezahlen (in bar in US$). Man erhält eine Vorgangsnummer, mit der man zurück an den ersten Schalter geht, um sich wieder anzustellen. Hier wird dann ein Foto von Ihnen gemacht und Ihre Fingerabdrücke werden gescannt. Das Visum wird dann im Reisepass vermerkt. Mit dem erhaltenen Visum im Reisepass stellt man sich am dritten Schalter in die Schlange, wo das Visum dann kontrolliert wird. Dieses Prozedere kann unter Umständen etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Voraussetzung für alle Reisenden ist ein gültiger Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültig ist. Sollten Sie aus einem Gelbfiebergebiet einreisen, so ist der Nachweis einer Gelbfieberimpfung nötig (Impfpass mitführen). Zudem kann es gut sein, dass Sie bei Einreise den Nachweis eines gültigen Rückflugtickets erbringen müssen. Bitte beachten Sie auch, dass bei Reisen mit Kindern die Eintragung in den elterlichen Reisepass nicht mehr ausreicht. Es muss ein maschinenlesbarer Kinderausweis/ Reisepass mit Passbild mitgeführt werden. 


Beforderung
Wetter

Geld
Reise-Tipps

Gesundheit
Visa

Comments are closed.