FacebookTwitterYouTube

Beförderung

An- und Abreise

Der wichtigste Flughafen in Südafrika ist der O.R. Tambo International Airport bei Johannesburg, Knotenpunkt für viele internationale sowie nationale Flugverbindungen und wichtiges regionales Drehkreuz. Er wird von den meisten großen Fluggesellschaften angeflogen und ist für einen Großteil der Besucher von Übersee Einreiseort in Südafrika. Von hier aus gibt es unzählige Möglichkeiten für Weiterflüge zu anderen Zielen innerhalb Südafrikas. Die nationale Fluggesellschaft South African Airways sowie Mango, Kulula und Comair bieten Flüge nach Kapstadt, Port Elizabeth, George, Durban, Upington, Hoedspruit, Nelspruit u.v.m. an. Kleine Fluggesellschaften wie z.B. Federal Airlines bieten Linien- und Charterflüge zu privaten Schutzgebieten.

Nicht nur Johannesburg, sondern auch die beiden Flughäfen Kapstadt und Durban können für Besucher, die z.B. mit British ADas Straßennetz in Swasiland ist gut, jedoch sind nur die Hauptstraßen befestigt und in den bergigen Regionen können die Straßen nur langsam befahren werden. Der einzige internationale Flughafen des Landes ist der König Mswati III. Flughafen im Osten des Landes. Zur Anreise wird jedoch hauptsächlich der O.R. Tambo International Airport bei Johannesburg in Südafrika genutzt. Dieser ist Knotenpunkt für viele internationale sowie nationale Flugverbindungen und wichtiges regionales Drehkreuz. Von hier aus sind es ca. 400 km bis Swasiland. irways, Emirates, KLM und Air France fliegen, Einreiseort sein.

Unterwegs in Swasiland

In Swasiland herrscht Linksverkehr. Die Straßen sind insbesondere in den Städten gut ausgebaut. Auf dem Land gibt es viele unbefestigte Straßen mit Schlaglöchern und bei Dunkelheit besteht ein erhöhtes Unfallrisiko, da sich teils unachtsame Menschen und auch Tiere auf den Verkehrswegen aufhalten. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie Ihre Unterkunft vor Sonnenuntergang erreichen.

Swasiland eignet sich optimal für Mietwagenrundreisen. Allradgetriebene Fahrzeuge sind auf den Standard-Routen nicht notwendig. Dennoch sollten Sie im Straßenverkehr jederzeit höchste Aufmerksamkeit walten lassen, denn oft stellen andere Verkehrsteilnehmer, die die Verkehrsregeln nicht immer genau beachten, eine Gefahr dar.

Geschwindigkeitsbegrenzungen sind in der Regel 60 km/h innerorts und 80 km/h außerorts, auf einigen Straßen auch 120 km/h.

 


Beforderung
Wetter

Geld
Reise-Tipps

Gesundheit
Visa

Comments are closed.