FacebookTwitterYouTube

Beförderung

Wichtige Flughäfen zur An-/ Abreise

Der größte Flughafen Mosambiks ist der Maputo International Airport, der ca. 3 km nordwestlich der Stadt Maputo liegt. Ein weiterer wichtiger Flughafen befindet sich in Beira mit dem Namen Aeroporto Internacional da Beira.

Die Flughäfen werden unter anderem von TAP Air Portugal (mit Zwischenstopp in Lissabon) angeflogen. Alternative Flugverbindungen sind möglich über Johannesburg, von dort gibt es Flugverbindungen mit z.B. South African Airways und LAM Linhas Aereas. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt von Europa aus zwischen 12 und 14 Stunden.

Unterwegs in Mosambik

In Mosambik herrscht generell Linksverkehr. Es gibt eine große Straße entlang der Küste von Süden nach Norden. Diese ist geteert und auf großen Strecken gut befahrbar. Doch sobald Sie die große Straße verlassen, verschlechtern sich die Straßenverhältnisse. Die letzten Kilometer zum Strand sind vielerorts Sandstraßen, deshalb ist ein Geländewagen auf jeden Fall empfehlenswert. Die Straßenbeschilderung in Mosambik ist recht spärlich, so dass Sie sich an die Straßenkarte und unsere Wegbeschreibungen halten sollten. Bitte beachten Sie, dass es einige Straßenkontrollen in Mosambik gibt. Achten Sie deshalb stets auf Ihre Geschwindigkeit und befolgen Sie sehr präzise die Straßenordnung.

Mietwagen können Sie unter anderem am Flughafen, in großen Hotels und größeren Städten wie Maputo und Beira annehmen. Für die Mietwagenannahme benötigen Sie einen internationalen Führerschein, den Sie ohne Probleme vorab in Deutschland beantragen können.

Mosambik kann außerdem im Rahmen einer geführten Overland Tour besucht werden. Bei einer Overland Tour sind Sie in Safari Trucks unterwegs, die entsprechend den Anforderungen speziell umgebaut wurden.


Beforderung
Wetter

Geld
Reise-Tipps

Gesundheit
Visa

Comments are closed.