FacebookTwitterYouTube

Botswana Reisetipps

Sprache

Wie in den meisten afrikanischen Ländern wird auch in Botswana Englisch als Amts- und Handelssprache genutzt. Der Großteil der Bevölkerung spricht darüber hinaus die Landessprache Setswana. Auf dem Land werden verschiedene Stammessprachen gesprochen.

Zeitverschiebung

In Botswana gilt MEZ +1 Stunde. Während der mitteleuropäischen Sommerzeit gibt es keinen Zeitunterschied zu Botswana. Jedoch muss man die Uhr in der Winterzeit eine Stunde vorstellen. In Botswana selbst gibt es keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit. 

Stromversorgung

Die Voltzahl im Stromnetz beträgt 230 V. Es gibt verschiedene Steckdosentypen und meistens handelt es sich dabei um dreipolige englische Stecker (Typ G). Der dreipolige südafrikanische Rundstecker (Typ M) sowie der europäische Zweipolstecker sind auch häufig anzufinden. Adapter sind in fast allen Elektrogeschäften Botswanas günstig erhältlich, Sie können diese aber auch vorab in Deutschland besorgen. Stromausfälle und Netzschwankungen sind durchaus üblich und nicht alle Unterkünfte haben rund um die Uhr Strom. Das Aufladen von Akkus oder anderen Geräten ist nach Absprache aber in der Regel möglich. 

Internetkommunikation

In zahlreichen Hotels und Lodges in größeren Städten ist Internet verfügbar, es gibt auch Internetcafés. In luxuriöseren Unterkünften gibt es zunehmend W-LAN. Generell sind aber Camps und Lodges in den abgelegenen Ecken wie z.B. im Okavango Delta, in der Kalahari und im Chobe Nationalpark nicht an das Internet angebunden.

Einkaufstipps

Souvenirs aus Wildhäuten, Reptilienhäuten und Fellen zu verkaufen ist in Botswana verboten. Betrachten Sie die Tiere lieber in ihrer natürlichen Umgebung und nehmen Sie als Souvenir die Erlebnisse mit nach Hause. Kupferwaren, Schnitzereien aus Holz und Speckstein sowie Keramik und Korbwaren bieten sich als schöne Mitbringsel an.

Näheres zu den Einfuhrbestimmungen kann bei der Botschaft der Republik Botswana in Erfahrung gebracht werden. Für eine exakte Auskunft darüber, was bei der Heimreise nach Deutschland eingeführt werden darf, erhalten Sie auf der Webseite des deutschen Zolls.

Religion

Die am meisten verbreitete Religion in Botswana ist das Christentum (70 Prozent Christen verschiedenster Kirchen). Der restliche Teil der Bevölkerung glaubt überwiegend an Naturreligionen, daneben gibt es noch eine geringe Minderheit, die den muslimischen und den hinduistischen Glauben verfolgt.

Essen & Trinken

Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich Durchfallerkrankungen vermeiden. So ist es ratsam, ausschließlich Wasser aus sicheren Quellen zu trinken. Kaufen Sie in Supermärkten oder Restaurants Wasser in Flaschen. Auf Campingsafaris ist es ratsam, abgekochtes Wasser zu benutzen. Nahrungsmittel sollten vor Verzehr gewaschen, gekocht oder geschält werden. Grundregel Nummer eins: Hände waschen!  


Beforderung
Wetter

Geld
Reise-Tipps

Gesundheit
Visa

Comments are closed.