FacebookTwitterYouTube

Gästebuch

Reiner Karrasch

besuchte Südafrika
22.07.2010

Lieber Holger, lieber Stefan, liebes Elefant-Tours-Team,

herzlichen Dank für Euer Engagement auf der WM-Tour. Ihr habt uns die Vorlage verschafft, dass es eine unvergessliche Reise geworden ist. Interessant waren sicherlich die Rahmenbedingungen. Im Schnee zelten. Frost bis minus ?. Dunkelheit ab 17:30 – dann aber richtig dunkel.
Aber so die Milchstraße sehen – sagenhaft! Die vielen freundlichen Menschen aus Südafrika. Diese Armut. Die Vuvuzelas. Die Tiere und der indische Ozean.

g1_IMG_7712[1]

Aber auch die Begegnung mit “Prominenten” wie “unseren Weltmeister Bernd Hölzenbein”, den WM-Endspielschiedsrichter Walter Eschweiler, den deutschen Botschafter in Südafrika Dieter Haller, Hans Meyer, Mirko Slomka usw..

Public viewing mit Menschen aus aller Welt. Die tolle Truppe im Truck – super! Matt und Ole!

gb2-2.jpg

Diese Liste läßt sich jetzt noch beliebig fortsetzen. So viele Erlebnisse. Aber, ich glaube, ganz viel Anteil hat auch die Deutsche Nationalmannschaft.

gb1-2.jpg

Da macht es einfach Spaß Fan zu sein.

Viele Grüße
Reiner Karrasch


Familie Schindler

besuchte Kenia und Tansania
17.07.2010

Hallo Ihr!
Wir waren in Kenia und Tansania, und uns hat es supiiiiiiiiiiiiii gut gefallen. Wir haben sehr viele schöne Tiere gesehen und natürlich 1000de Bilder geschossen.
Vielen Dank für die schöne Tour!
PS: Alois, unser Koch, hat echt leckere Sachen gekocht, und Michael, der Fahrer, hat uns viele schöne Tiere gezeigt und war echt nett!

Liebe Grüße die 4 Schindler´s


Markgräfler

besuchte Namibia
13.07.2010

Hallo Frau Tritschler

Wie immer von Seiten der Elefant-tours alles prima geklappt.
Gerade die Unterkünfte waren gut gewählt, besonders zu erwähnen das Mowani und das Erongo wobei eigentlich waren sie alle gut bis supergut.
Nur im Juni ist´s zum teil so richtig kalt… Tipp: Klimaanlagen können auch heizen verwendet werden.

Bis zum nächsten mal


Barbara Ullmann

besuchte Namibia
05.07.2010

Hallo Frau Tritschler,

herrliche, erlebnisreiche zwei Wochen Namia-Entdeckung liegen hinter uns. Sowohl mein Reisebegleiter als auch ich haben diese Tour sowas von genossen. Es hat alles bestens gepasst. So vieles gesehen, erlebt, wahrgenommen, gefühlt. Unbeschreiblich.
Wir waren eine angenehme Gruppe von 5 Personen. Und es war so herrlich unkompliziert. Ganz toll war auch Ihre Empfehlung für die Immanuell Wilderness Lodge. Gerade nochmal sehr passend zum Entspannen und Aufnehmen zum Abschluß dieser schönen Zeit.

Liebe Frau Tritschler, vielen Dank für Ihre Bemühungen und Ihre mehr wie wertvollen Empfehlungen. Es war sowas von toll organisiert. Respekt. Und ich habe Sie / Euch schon und werde Sie auch weiter empfehlen. Und gerne auch wieder beanspruchen.

Lieber Gruß
Barbara Ullmann


Edith Böhme

besuchte Botswana
23.06.2010

Liebe Frau Brode der Elefant Tours,

mit unserer Reise durch Botswana waren wir sehr zufrieden. Besonders genossen wir den Transport bei der Fly-in Safari, der pünktlich wie ein Uhrwerk ablief und bei dem man das später durchfahrene Gebiet von oben sehen konnte. Bei den vom Komfort her unterschiedlichsten Unterkünften gefiel es uns in der einfachsten, der Khwai River Lodge, am besten. Das war noch richtiges Afrika-Safari Erlebnis, hautnah in der Natur. Nur zu empfehlen, denn hier sieht man noch den Sternenhimmel und das Kreuz des Südens zum Greifen nah. Dazu hört man das nächtliches Badevergnügen der Elefanten nebenan. Es war ein tolles Erlebnis!

Edith Böhme


Amrei Linke-Janssen

bereiste Südafrika
18.05.2010

Liebes Elefant-Tours-Team,

kürzlich haben wir mit Ihrer Hilfe eine unvergessliche Südafrikareise unternommen. Teils als Selbstfahrer mit Ihren Leihwagen, teils auf einer organisierten Safari-Zelt-Tour von Durban nach J-burg fühlten wir (zwei alleinreisende Frauen) jederzeit sicher und kamen voller interessanter neuer eindrücke wieder.

Amrei Linke-Janssen


Comments are closed.