FacebookTwitterYouTube

Gästebuch

Daniel Ellermann

besuchte Tansania im Rahmen einer Kilimanjaro Besteigung über die Marangu Route
12.07.2016

Liebe Frau Stepien,

hiermit möchte ich mich aus Tanzania zurückmelden und mich ganz herzlich für die tolle Reise bedanken. Das war mein mittlerweile sechster Aufenthalt in Tanzania, aber so reibungslos und professionell hat bisher keine Reise geklappt. Vom katastrophalen Boden-Management bei Ethiopian Airlines in Addis sehe ich mal ab, aber dafür können Sie ja nichts. :-)

Vor Ort hat alles perfekt funktioniert, vom Fahrer, über den Empfang im Hotel, der Kibo-Tour bis hin zum grandiosen Abschluss in der Kaliwa Lodge. Danke für diesen Tipp, ich glaube, besser kann man in Moshi und Umgebung nicht untergebracht sein.

ellermann1

Wir haben unser Ziel erreicht und dank unseres tollen Teams den Gipfel erklommen und sind stolz und voller Eindrücke wieder in Deutschland.

Nochmals vielen Dank und vielleicht bis zu nächsten Mal!

Viele Grüße,
Daniel Ellermann


G. Rutishauser

besuchte Tansania im Rahmen unserer Best of Tansania Lodge Safari und anschließend das Neptune Pwani Beach Resort auf Sansibar
04.07.2016

Sehr geehrter Herr Schuff

mittlerweile sind wir wieder zu Hause, nachdem wir uns auf Zanzibar, im sehr guten Hotel Neptune Pwani Beach, erholt haben.

rutishauser1

Die Safari war sensationell. Die beiden Guides Ernest und Godfrey waren hervorragend, kompetent, zuverlässig und allzeit bereit unsere Anliegen und Fragen aufzunehmen und sofort zu beantworten oder umzusetzen.

rutishauser2

Die Zusammensetzung der Gruppe war ebenfalls toll, so hatten wir zusammen auch viel Spass, wozu auch die Guides einiges beitrugen.

rutishauser3

Die Lodges bzw. Camps waren ebenfalls zu unserer besten Zufriedenheit.

Vielen Dank nochmals auch für Ihre kompetente und zuvorkommende Beratung.

Mfg aus der Schweiz
G. Rutishauser


Reber Silvia und Fred

besuchten Tansania im Rahmen unserer Tansania Secrets Lodge Safari und anschließend das Blue Oyster Hotel auf Sansibar
01.07.2016

Werter Herr Schuff

Unsere Reise nach Tansania und Sansibar war sehr beeindruckend und alles hat wunderbar geklappt, vielen herzlichen Dank für die gute Organisation. Mit dem Guide Tuma haben wir uns, trotz unserer nicht so guten Englischkenntnissen sehr gut verstanden und er hat sich große Mühe gegeben.
Sansibar im Hotel Blue Oyster war alles perfekt.

reber2

Zu viert haben wir eine wunderbare Woche im Blue Oyster Hotel erleben dürfen. Das Zimmer mit Terrasse und Meerblick (Sonnenaufgang vom Bett aus) war gross und sauber mit alltäglich Blumen auf dem Bett. Dass wir ab und zu kalt duschen mussten war kein Problem für uns, Afrika kann nicht mit unserem Standard verglichen werden . Das Personal war so herzlich und freundlich und hat uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen, das Essen war gut und preiswert.

reber1

Die Lage des Hotels traumhaft, die Ebbe- Flut haben wir sehr genossen, man kann stundenlang am Strand spazieren gehen und den schwarzen Frauen und Kindern zusehen wie sie kleine Muscheln mit dem Löffel aus dem Sand kratzen. Die Mahlzeiten konnte man immer auf der Terrasse einnehmen, Vollmond und Wellen rauschen, sehr romantisch. Kurzum, das Blue Oyster können wir sehr empfehlen, es war wunderschön und wir freuen uns sehr auf die gelungenen Fotoaufnahmen von Sansibar.


Angelika und Mario Kuppe

besuchten Namibia im Rahmen unserer Faszination Namibia Safari-Tour
16.06.2016

Namibia-Rundreise vom 27.05. bis 08.06.2016

Leider ist nun wieder alles vorbei, alles Schöne hat einmal ein Ende …
Aber die Erinnerungen bleiben.
Es gab so viele neue Eindrücke, vieles anders als in anderen Ländern Afrikas, wovon wir schon einige besucht haben. Es hat sich gelohnt, dieses Land kennenzulernen.

kuppe1

Vielen lieben Dank nochmals an Frau Wehrle, die unsere Reise von A – Z organisiert hat.
Es hat alles sehr gut geklappt, auch unsere 4-tägige Verlängerung auf der Düsternbrook Guest Farm.
Alles in allem war es für uns ein Rundum-Sorglos-Paket.

kuppe2

Und, ehrlich gesagt (bei vielen erlebten Safaris können wir das behaupten), wir hatten noch NIE durchweg so gute und exzellente Lodges wie in Namibia.

kuppe3

Ganz zum Schluss natürlich das Wichtigste, deshalb zum Schluss, weil dies für uns präsentativ war – unser Guide Juan war der beste Guide ever, den wir jemals hatten.
Er war zuvorkommend, ist auf jeden individuell eingegangen.
Ein hilfsbereiter und sehr netter Mensch, welcher uns soviel von diesem schönen Land erzählt und vermittelt hat. Danke Juan dafür.

Und Danke an Elefant-Tours für diese wundervolle Reise. Wir haben noch viel zu verarbeiten.
Elefant-Tours ist einfach nur empfehlenswert.


Comments are closed.