FacebookTwitterYouTube

Gästebuch

Valentin, Gabriella und Sarah

besuchten Tansania im Rahmen einer Kilimanjaro Besteigung über die Marangu Route und machten anschließend eine individuelle Safari-Tour.
20.10.2016

Grüezi Frau Stepien, Hallo Elefant-Tours Team

Zurückblickend auf unsere tollen Tansaniaferien möchte ich es nicht unterlassen, ein herzliches Dankeschön an das ganze Team (auch das in Tansania) auszusprechen.

Wir fühlten uns die ganze Reise immer in guten Händen und waren mit der Auswahl von Route, Hotels und den Guides sehr zufrieden. Unsere Wahl fiel schlussendlich auf euch, da ihr es fertiggebracht habt, eine individuelle Reise mit verschiedensten Parameter perfekt zu timen. So konnte ich mit meinem Kollegen den Kilimanjaro besteigen und mich danach in die schon laufende Safari bei meiner Partnerin einklinken. Genauso wie ich mir das vorgestellt hatte.

vschmid1

Die Leute von Kilimanjaro-Experience und Tansania-Experience verstehen ihr Metier ebenfalls sehr gut.
Die getätigte Auswahl an Hotels, Lodges, Tented Camps waren perfekt.

vschmid2

Nochmals vielen Dank und vielleicht bis zu nächsten Mal!

vschmid3

Wir hätten nicht besseres finden können.

Nun zehren wir von den Erinnerungen dieser einmaligen Ferientage..

Besten Dank.

Valentin


Tamara & Peter Andres

besuchten Namibia im Rahmen unserer Das Beste Namibias Selbstfahrer-Tour
18.10.2016

Wir sind seit einigen Tagen wieder zurück aus Namibia, mit vielen Eindrücken, Erinnerungen und ein paar Souvenirs im Gepäck.

andres-03

Es war eine wunderschöne Reise durch dieses faszinierende Land mit seinen unendlichen trockenen Weiten und vielen Tieren.

andres-15

Herzlichen Dank für die Buchungen und die nützlichen Reiseunterlagen. Es hat alles einwandfrei gekappt und wir waren mit allen Lodges und Gästehäusern sehr zufrieden.


Jörg und Vera Schnarr

besuchten Namibia im Rahmen unserer Faszination Namibia Safari-Tour
17.10.2016

Faszination Namibia vom 16.9.16-28.9.16 war für uns die erste geführte Reise.

Für mich eine ganz neue Erfahrung,da es zu meinen Hobbys gehört, Reiserouten, Unterkünfte und alles was zu einer abwechslungsreichen Reise gehört, selbständig zu planen und auszusuchen. Auch in einer Kleingruppe zu reisen war für uns Neuland. Wir wurden nicht enttäuscht.

Wegen eines technischen Defekts am Flugzeug konnten wir erst 1 Tag später anreisen. Elefant-Tours kümmerte sich darum, dass wir unsere Reise, trotz der Widrigkeiten, unbeschwert beginnen konnten.
Die Unterkünfte waren in ihrer Unterschiedlichkeit eine gelungene Mischung. Einmal überzeugte die Lodge mit einem atemberaubenden Ausblick, ein anderes Mal mit ihrer luxoriösen Ausstattung. Aber eines hatten alle gemeinsam, familiär geführte Häuser mit jeder Menge Charme. Am beeindruckensten war für uns das “Etendeka Mountain Camp”. Die Anfahrt dahin ist zwar beschwerlich (für 18 km braucht es mind. 90 Minuten), aber man wird dafür belohnt. Das Camp bietet eine wunderschöne Lage, man ist nur noch eins mit der Natur. Die morgentliche Wanderung und abendliche Pirschfahrt durch die Steinwüste, mit unserem Führer Boni, sicher die gute Seele der Lodge, waren sehr eindrucksvoll und lehrreich. Der Sternenhimmel bei Nacht in seiner Intensität und Schönheit kaum zu beschreiben.

Unser Guide Juan war the best Guide ever. Man konnte seine Leidenschaft für dieses Land von der ersten Stunde an spüren. Sein immenses Wissen ließ keine Fragen offen. Konnte er tatsächlich eine Frage mal nicht beantworten, was sehr selten vorkam, wurde die Antwort spätestens am nächsten Morgen nachgeliefert. Unermüdlich erzählte er uns wissenswertes über Land, Volksstämme und vor allem die Tierwelt. Man wurde von seiner Begeisterung förmlich angesteckt, lernte dieses Land in seiner Weite und Vielfältigkeit zu lieben. Er umsorgte uns stets fürsorglich, überließ nichts dem Zufall. Ein ganz besonderer Mensch.

Die Fahrstrecken und das Tagesprogramm waren recht sportlich, nichts für Langschläfer:). Aber die Eindrücke entlohnen dafür.

Als Fazit kann ich nur sagen: Eine eindrucksvolle Reise, die Lust auf mehr macht.

Danke Juan!!
Danke Elefant-Tours!


Thomas Schaub

besuchte Namibia im Rahmen einer individuellen Selbstfahrer-Tour
15.10.2016

Liebe Frau Wehrle,

ich möchte mich für eine perfekt organisierte Namibiareise bedanken, es war wirklich fantastisch. Normalerweise organisieren wir unsere Reisen selbst, aber die nach unseren Wünschen von Ihnen zusammengestellte Individualreise (Selbstfahrer) hat perfekt zu uns gepasst.

schaub2

Die Unterkünfte waren traumhaft und alles lief vor Ort völlig reibungslos. So könnte jeder Urlaub sein. Bei Ihnen merkt man, dass das Elefant-Tours Team wirklich Ahnung vom südlichen Afrika hat und für den Gast maßgeschneidert das Richtige zusammenstellt. Ich komme auf jeden Fall gerne wieder auf Elefant-Tours zurück.

schaub1

Ich habe zu der Reise auch einen etwas ausführlicheren Bericht verfaßt, diesen kann man auf meiner privaten Homepage nachlesen (das wäre jetzt zu umfangreich für das Gästebuch): http://www.morchel.org/ziele-geschichten/sand-und-viecher-namibia-2016/

schaub3

Vielen Dank und Grüße
Thomas Schaub


Comments are closed.