FacebookTwitterYouTube

Gästebuch

Wir freuen uns immer sehr über Feedback von unseren Gästen. Alle Besucher kommen mit neuen Eindrücken aus Afrika zurück und viele sind von den schier endlosen Weiten, von der beeindruckenden Tierwelt, den einzigartigen Landschaften und den freundlichen Menschen beeindruckt. Lesen Sie hier einige Erfahrungsberichte und Erlebnisse die wir von unseren Gästen erhalten haben…

Isabella

besuchte Tansania im Rahmen unserer Best of Lodge Safari & anschließend das Neptune Pwani Beach Resort & Spa auf Sansibar
07.08.2018

Moin Frau Ruppenthal,

wir wollten uns für die tolle Best of Tansania Reise inkl. Badeverlängerung auf Zanzibar im Neptune Pwani Beach Resort bedanken. Organisatorisch hat alles bestens geklappt bis auf die Flugverspätungen von Precision Air, wobei Sie da nichts für können. Aber trotz Flugverspätung oder auch Autopanne vom Fahrer der uns abholen sollte, hat alles gut geklappt. Die Flugverbindung über Amsterdam nach Arusha war auch optimal, unsere Mitreisenden sind über Dubai und Doha geflogen, was sehr anstrengend war.

Mit der Safari waren wir auch mehr als zufrieden. Unser Guide Daniel hat ruhig und unaufgeregt die Fahrten gemeistert uns auch sämtliche Tiere “aufgetrieben”. Bis auf Erdmännchen haben alle Tiere gesehen. Gepard, Seval, Hyänen,Büffel, Giraffen, Zebras, Paviane, Meerkatzen, Antilopen, verschiedene Vogelarten und natürlich auch die Big 5 komplett! Mit was für einem scharfen Auge Daniel die Tiere entdeckt hat, vor allem das Nashorn, dass sicherlich 1km entfernt war. Er hat auch alle Frage beantworten können, wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt bei ihm.

Auch die anschließende Badeverlängerung war sehr schön. Das Hotel selber mit seinen vielen Angestellten ist top. Es mangelt einem an nichts, auch nicht an deutschen Gesprächspartnern :)

Es war sicherlich nicht unsere letzte Safari und ich bin mir sicher, daß wir unsere nächste auch ruhigen Gewissens über Elefant Tours buchen können.


Birkel

besuchte Tansania im Rahmen unserer Faszination Tansania Lodge Safari und anschließend das Mwezi Boutique Resort auf Sansibar
23.07.2018

Guten Tag Herr Schuff!

Herzlichen Dank für den Vorschlag und das Organisieren dieser tollen Reise nach Tansania und Sansibar!
Wir haben wunderschöne Orte besucht, unzählige wilde Tiere gesehen, das Meer genossen und uns an der Herzlichkeit der Menschen erfreut.

Dass das Organisatorische perfekt geklappt hat, geht fast unter…

Gruß und Dank mb


Simone M.

besuchte Südafrika im Rahmen einer individuellen Selbstfahrer-Reise die Gardenroute von Kapstadt bis Port Elizabeth
21.07.2018

Ein unvergesslicher Familienurlaub

Hallo Herr Vonderstrass,

vielen Dank für den super organisierten Familienurlaub in Südafrika, entlang der Garden Route. Es war unser bester Urlaub ever, von dem wir gerne und oft sprechen. Jetzt ist auch unser privates Fotoalbum endlich fertig geworden, so dass ich jetzt auch dazugekommen bin, den Gästebucheintrag fertig zu machen.

Es hat alles reibungslos geklappt, angefangen von den Flügen, der Übernahme des Mietwagens, der Tourenbeschreibung, die vielen kleinen Tipps am Rande unserer netten Telefonate …

Die Tour war so geplant, dass es für unserer Kinder (9 und 12 Jahre) nie zu viel zum Fahren war und es bei Ankunft am neuen Ziel immer viel Zeit blieb um die Umgebung zu entdecken. Die Unterkünfte waren superschön, die Menschen alle sehr nett und herzlich.

Wir haben uns zu jeder Zeit sicher gefühlt.


Amy Schlüßel

besuchte Tansania im Rahmen des Mount Meru Trekkings, unserer Faszination Tansania Lodge Safari und anschließend das LOOP Hotel auf Sansibar
07.07.2018

Vielen Dank für diese tolle Reise nach Tansania. Die Organisation war super und wir sind nun voll im Afrika Fieber. Nach zwei Übernachtungen in Arusha ging es im Rahmen einer Trekking Tour auf den Gipfel des Mount Meru hoch. Dies war sehr anstrengend, aber ein tolles Erlebnis mit einer hilfsbereiten Crew. Vor Allem der Ranger war hilfsbereit und unterhaltsam. Nach einer weiteren Nacht in Arusha ging es dann auf eine 5-tägige Safari.

Unser Guide, Eligard war wirklich bemüht und hat das Beste für uns herausgeholt. Wir haben die Big Five gesehen und viele weitere Tiere. Da wir nur zu dritt in unserer Gruppe waren, gab es mehr als genug Platz im Safari Auto.

Das Highlight war für uns die Serengeti, in der wir zwei Tage verbracht haben. Da lohnt sich sicher auch noch mehr Zeit. Die Unterkünfte während der Safari waren sehr schön, sauber und mit tollem Service. Besonders gefallen hat uns das Kati Kati Camp. Das Ngorongoro Farmhouse war wunderschön, uns aber einfach zu etwas zu groß. Mit dem Flugzeug ging es dann weiter nach Sansibar. Wir haben im LOOP Hotel in Jambiani fünf Übernachtungen gehabt und waren begeistert. Auf der Insel waren alle sehr nett und das Hotel mit 14 Zimmern liegt direkt am traumhaften langen Sandstrand.

Es hat einen herrlichen Pool und nettes Personal. Überall kann man barfuß laufen. Wir haben nur Frühstück gebucht und konnten so auch lokale Restaurants probieren und haben besten Fisch für kleines Geld gegessen. Ansonsten haben wir den Jozani Forest und die Wildauffangstation Cheetahs Rock (absolut zu empfehlen) besucht. Direkt hinter dem Hotel liegt das Dorf Jambiani, dort haben wir auch einen halben Tag verbracht und wurden von einem Dorfbewohner herumgeführt (Schule, Krankenhaus, Handel). Die Krönung war dann ein kleiner Kochkurs im Wohnzimmer seiner Schwester. Leider spielte das Wetter am Ende nicht mehr so mit und wir hatten viel Regen, ansonsten hätten wir uns noch auf eine Schnorcheltour begeben.


Nadine und Lars Mittendorf

besuchten Tansania im Rahmen unserer Faszination Tansania Lodge Safari und anschließend das Breezes Beach Club & Spa auf Sansibar
02.07.2018

Hallo Frau Ruppenthal,

nachdem wir aus Afrika wieder zurückgekehrt sind, wollen wir uns herzlich bei Ihnen bedanken: Es hat alles prima geklappt und es war eine wunderschöne Reise.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Viele Grüße
Nadine + Lars Mittendorf


Nina und Reini

besuchten Südafrikas Norden, Mosambik und Swasiland im Rahmen einer individuellen Selbstfahrer-Reise
23.05.2018

Als 1. möchte ich Ihnen ein großes Kompliment aussprechen für die super Unterlagen, welche wir von Ihnen für die von uns gebuchte Reise bekommen haben.

Die Unterlagen waren sehr ausführlich und auch während der Reise sehr hilfreich.

Aber nun von Anfang an:
Am 27.4. sind wir von Innsbruck über Frankfurt nach Johannesburg geflogen, nach der Ankunft haben wir uns gleich unseren Mietwagen abgeholt – die Mitarbeiterin bei Europe Car war zwar sehr unfreundlich als wir nach der Grenzübertrittserlaubnis gefragt haben, das könnte unsere Vorfreude aber nicht bremsen.

Wir machten uns gleich auf den Weg zur Unterkunft in Pretoria, welche wunderschön war.
Auch die nächste Unterkunft am Blyde River Canyon war traumhaft!
Wir haben am nächsten Tag die Zeit genutzt und sind die Panorama Route gefahren, was wirklich atemberaubend war.

Der Krüger Nationalpark war ein absolutes Highlight.
Wir hatten das Glück und konnten 4 der Big 5 sehen :-)

Danach ging es für uns weiter nach Mosambik. Nach 5 wunderschönen Tagen mit schönen Tauchgängen in Tofo machten wir uns zurück auf den Weg nach Maputo – Maputo ist Geschmacksache für mich nichts meinem Freund hingegen hat es dort gut gefallen.

Unser letzter Stopp war Swasiland und sie hatten recht es war sehr schön und im Vergleich zu Mosambik eine richtige Entschleunigung.

Nach 15 Tagen und ca. 2700km quer durch Südafrika-Mosambik-Swasiland gaben wir unser Auto zurück und können auf eine aufregende erlebnisreiche und wunderschöne Reise zurückblicken.

ALLE VON IHNEN AUSGEWÄHLTEN UNTERKÜNFTE KANN ICH UNEINGESCHRÄNKT WEITEREMPFEHLEN – Auch der Service von Ihnen ist absolut empfehlenswert!

Wir werden nächstes Jahr wieder nach Südafrika fliegen und dies mit Namibia kombinieren und dies natürlich mit Elefant-Tours buchen!
Ein großes Lob an das gesamte Team.

UNS HABEN SIE ALS STAMMKUNDEN SICHER!
Lg Nina und Reini


Hartmut Kingeter

besuchte Tansania im Rahmen unserer Best of Tansania Lodge Safari
14.05.2018

Unsere Best of Tansania Lodgesafari war gut organisiert. Die Lodges waren durchweg gut und die Betreuung war bestens.

Unser Guide Daniel war immer ansprechbar und ein sehr umsichtiger Fahrer.

Trotz Regenzeit war die Reise Problemlos und wir hatten sehr voele Tierkontakte. Allein 4 mal Leoparden!

Und der Ngorongorokrater und die Serengeti sind einfach grandios…

Seite 1 von 8912345...102030...Letzte »

Comments are closed.