FacebookTwitterYouTube

Mauritius Hotels

Egal ob Aktivurlauber, Naturliebhaber oder Ruhesuchende, Mauritius ist sehr vielseitig und hat für jeden etwas zu bieten. Die Insel eignet sich ideal für einen Badeanschluss nach einer Safari in Südafrika oder nach einem Aktivurlaub auf der benachbarten Insel La Réunion.

Die endlos weißen Puderzuckerstrände sind durch ein Korallenriff geschützt, das fast die gesamte Küste umsäumt. Lediglich die Südküste unterscheidet sich von den anderen Küsten, da hier das Wasser direkt an die Steilklippen prallt.

Im Inselinneren steigt von Norden eine Ebene zu einem zentralen Plateau voller Seen und erloschener Vulkankrater an. Rund um die Hauptinsel sind einige kleine, unbewohnte Inseln zu finden.

Der Norden der Insel ist sehr lebhaft, es gibt eine Vielzahl von Restaurants, Bars sowie Einkaufsmöglichkeiten. Strand-Resorts laden zum Entspannen ein und das Wassersportangebot ist breit gefächert. Im Osten reihen sich idyllische Buchten an smaragdgrüne Lagunen. Der Westen und Südwesten bieten traumhafte Strände und exklusive Hotels. Bei einem Bootsausflug von Tamarin Bay oder Flic en Flac in Richtung der Île aux Benitiers können Delfine beobachtet werden. Außerdem liegt in dieser Region der Berg Le Morne, welcher bestiegen werden kann und der in der Geschichte der Sklaven von Mauritius eine große Rolle spielt. Wassersportaktive wie Kitesurfer oder Tauchbegeisterte kommen hier ebenfalls ganz auf ihre Kosten.

Vom Luxus-Resort bis hin zur Zelt-Lodge mit erstklassigem Service bietet die Insel eine Vielfalt für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.

 

Comments are closed.